Softair benutzen im Wald?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein, man darf nicht einfach so in irgendeinen Wald gehen. Bios spielen dabei die Kleinste Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht schon deshalb nicht, weil du die Softair in der Öffentlichkeit nicht führen darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte auf clemensw hören, er hat absolut Recht!
Ein Verstoß gegen das Waffengesetz ist kein Kavaliersdelikt sondern eine ernste Sache, damit kannst du dir echt massive Schwierigkeiten einhandeln.

Wenn du Zielschießen willst, dann im eigenen Haus (zB Keller), wenn du Airsoftspielen willst, dann melde dich im Airsoftverzeichnis an, nutze die Teamsuche und schau die Eventliste durch. Dort findest du legale Wege, um dem Hobby Airsoft nachzugehen.

Lg leNeibs!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN.

ABSOLUT NEIN.

Bei solchen Fragen solltest Du dich besser nicht auf die gesammelte Rechts(un)kenntnis der hier versammelten "Egschbärden" verlassen.

Softairs zählen bis 0,5J als Anscheinswaffen, ab 0,5J als erlaunisfreie Waffen mit Mindestalter 18 Jahre.

Quelle: WaffG Anlage 1 Abschnitt 1 Unterabschnitt 1 Ziffer 1.6 sowie Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt 2 Ziffer 1.1 iVm WaffG 2 Abs. 1.

Beides darf NICHT in der Öffentlichkeit geführt (d.h. zugriffsbereit getragen) oder gar benutzt werden.

Quelle: WaffG 42a Abs. 1; WaffG 10 Abs. 4

Schießen darfst du mit Softairs nur innerhalb BEFRIEDETEN Besitztums (d.h. eines abgesperrten Geländes, welches nicht durch Dritte betreten werden kann) mit Erlaunisr des Eigentümers/Besitzers und wenn sichergestellt ist, daß keine Geschosse das Gelände verlassen können (z.B. Sicherheitszone, Fangnetze).

Quelle: WaffG 12 Abs. 4

Der Verstoß gegen eines der o.g. Gesetze ist im günstigsten Fall eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Bußgeld von bis zu 10.000€ sanktioniert wird.

Im schlimmsten Fall begehst Du eine Straftat, die mit Geldstrafe oder Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahren belegt ist.

Quelle: WaffG 52 Abs.3 Ziffer 2; WaffG 53 Abs. 1 Ziffern 1 und 21a iVm Abs. 2

Daher ist das,Spielen mit Softairs im Wald ABSOLUT verboten.

Die BioBBs sind vollkommen irrelevant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xSimonx3
26.08.2016, 03:18

Du nimmst das zu wörtlich... 

0

Das mit den Bio bb's ist schonmal eine sehr gute Sache 😄👌🏼. Und ja das darfst du also streng gesehen müsstest du die Person die den Wald gepachtet/gekauft hat erstmal fragen aber da du mit Bio bb's schieß und das ja keine Folgen hat ist das in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von clemensw
26.08.2016, 03:12

Leider vollkommen falsch.

1

Das Gelaände muss abgesperrt sein und es muss unmöglich sein, dass die BBs über den Zaun oder die Mauer fliegen.

Dann darfst du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im eigenen Wald sollte das kein Problem sein. Wenn er nicht jemandem gehört, der mit dir vertraut ist, solltest du es lieber lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von clemensw
26.08.2016, 03:14

Auch im eigenen Wald darf er nicht ohne abgesperrtes Gelände.

1

Was möchtest Du wissen?