Frage von FloRyder2012, 149

Sofortüberweisung Konto nicht gedeckt?

Hey,

Aufgrund von einer verspäteten Abuchung hatte ich 12 Euro zu wenig auf meinen Konto um den Betrag den Sofortüberweisung abbucht zu buchen. Allerdings wurde diese verspätete Abbuchung genauso wie die Abbuchung für Sofortüberweisung nicht an dem Tag gebucht sondern am nächsten. Dass heißt Sofortüberweisung konnte nicht Überweisen da Geld fehlte. Nun hab ich ein brief von der Bank bekommen das der Auftrag nicht ausgeführt werden konnte. Wird Sofortüberweisung sich an mich wenden oder was passiert jetzt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hauseltr, 115

Du schreibst etwas wirr.

Aufgrund von einer verspäteten Abuchung hatte ich 12 Euro zu wenig

Aufgrund von einer verspäteten (Zu-) Buchung (Gutschrift) hatte ich 12 Euro zu wenig ...... ?

Allerdings wurde diese verspätete Abbuchung genauso wie die Abbuchung
für Sofortüberweisung nicht an dem Tag gebucht sondern am nächsten

Dann müßte das Geld ja auf dem Konto gewesen sein.

Dass heißt Sofortüberweisung konnte nicht Überweisen da Geld fehlte.

Sofortüberweisung überweist nicht, sonder du! Die sind nur für eine schnellere Abwicklung dazwischen geschaltet. Deine Bank wird dir eventuell eine Gebühr berechnen.

Überweise das Geld noch mal. Du hast doch das Geld überwiesen, die haben es nicht per Lastschrift bei dir abgerufen.

Antwort
von experience56, 109

Da "Sofortüberweisung" ja keine Firma ist, sondern du sicher irgend etwas damit bezahlen wolltest, wird sich dann entweder diese Firma an dich wenden , oder - was wahrscheinlicher ist - die Bestellung wird nicht bearbeitet und du musst noch einmal neu bestellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten