Frage von minecrafthd0, 107

SOFORTIGE HILFE BENÖTIGT! ES GEHT UM EIN TIER DAS ICH EXTREM LIEB HABE! Ein Meerschweinchen macht nichts?

Mein Meerschweinchen ist 3-6 Jahre alt und wird immer ruhiger. Vor 2 Tagen war sie noch normal bei dem Geräusch, dass Essen kommt, immer am Gitter vom Stall, aber vorgestern war sie nur noch im Haus am liegen. 

Wo ich sie hoch genommen habe verhielt sich sie gerade noch normal: bewegte sich, knabberte am Essen.... 

Gestern wollte sie nichts mehr nicht essen, nicht bewegen. rein gar nichts.

Eine Krankheit ist es nicht... Sie bewegt sich nur, wenn ich ihr über dem Kopf streichle, dann schüttelt sie ihren Kopf (24.6.16)

[AKTUELL]: Wir sind heute zum Tierarzt gefahren. Sie konnte uns aber nicht weiter helfen. Sie sagte nur, dass es 2 Möglichkeiten gibt: einschläfern oder eine Spritze und warten.

Wir haben natürlich das 2. genommen, aber ich möchte trotzdem gerne wissen was sie hat.

Kann mir bitte ein/e erfahrene/r Tierarzt/-ärztin sagen, was sie hat?

(Tut mir leid wegen Rechtschreibfehlern, will einfach nur wissen was sie hat)

Antwort
von Saskia191, 45

Hallo,

weder noch!

Ich würde an deiner Stelle zu einem anderen Tierarzt gehen und mich vorher schlau machen, welcher Tierarzt in deiner Umgebung sich tatsächlich gut mit Meerschweinchen auskennt.

Viele Grüße

Saskia

Antwort
von Margotier, 26

Ein erfahrener Tierarzt kann Dir bestimmt sagen, was Dein Meeri hat, dafür muss Du aber dort hin gehen. 

Selbst wenn hier ein Tierarzt mitlesen würde, könnte der keine Ferndiagnose stellen.

Bitte unterlasse es in Zukunft, Dein Meerschweinchen hochzunehmen und zu streicheln. Meerschweinchen mögen das überhaupt nicht. Sie suchen sogar zu Artgenossen Körperkontakt nur bei Kälte und Gefahr. Hochgenommen werden sie nur, wenn sie von einem Raubtier gepackt werden. Dein Meerschweinchen hat hoffentlich mindestens einen Artgenossen?

Expertenantwort
von Goldsuppenhuhn, Community-Experte für Meerschweinchen, 34

eine krankheit ist es nicht...

Hat das die Tierärztin gesagt, oder wie kommst Du darauf? Was sagt denn die Tierärztin? Was für eine Spritze hat das Schweinchen bekommen?

Hier kann Dir niemand sagen, was mit Deinem Schweinchen los ist. Und das ist schon gar keine Abstimmungsfrage. Wir sehen das Tier doch nicht.

Meistens kann man als Tierhalter das selbst recht gut einschätzen, wie es dem Tierchen geht, oftmals sogar besser als der Tierarzt, der nur eine Momentaufnahme hat.

Wurden denn die Zähne untersucht incl. Backenzähne? Wie geht es Deinen anderen Schweinchen? Evtl. macht ihm die Hitze zu schaffen, hier solltest Du Abhilfe schaffen.

Ich würde dringend zu einem anderen Tierarzt gehen, der sich mit Meerschweinchen wirklich auskennt. Google mal nach "Tierarzt für Heimtiere" in Deiner Nähe. Heimtiere und Kleintiere sind nicht dasselbe.

Bei soviel Unklarheit auf jeden Fall das Schweinchen leben lassen! Alles Gute!

Antwort
von joriti1999, 54

Ich (Ich hatte selber schon mehrere Meerschweinchen) würde darauf tippen, dass es mit deinem Tier zu Ende geht. Bei einem von mir war es ganz ähnlich. Es hat sich weniger bewegt, nichts mehr gegessen und lag nach ein paar Tagen morgens tot im Stall...

Antwort
von Knarzah, 42

Kann an der Hitze liegen.

Antwort
von februarfisch, 31

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten