Frage von ashleytisdeyst, 38

Sofort Grafik Designer Ausbildung anfangen oder zuerst einen Mappenkurs machen?

Hallo also ich hab dieses Jahr am August angefangen auf einem osz meine Noten zu verbessern,aber hab das Halbjahr nicht bestanden und jetzt hab ich mich bei Mediencollege als Grafik Designer angemeldet und habe ein Termin zum Einstellungstest bekommen. Da ich noch nie eine Ausbildung gemacht habe und noch nie eine mappe abgegeben habe und nicht weiß ob meine Zeichnungen ausreichend sind (und denke auch das sie nciht sind , habe lange nciht mer gezeichnet ) dachte ich mir ob ich lieber doch zuerst ein Jahr ein Mappenkurs mache und danach mcih wieder bei Mediencollege anmelde? Oder ist das Zeitverschwendung ? Ich bin 16 Jahre alt und habe mein msa danke im Voraus

Antwort
von Breuni, 20

Hallo, der Mappenkurs ist sicher keine Verschwendung, da Du noch relativ jung bist, hilft Dir so ein Kurs Deinen Horizont zu erweitern. Mit Sicherheit wirst Du dann auch eine Mappe haben, mit der Du dich erfolgreich bewerben kannst.

Ich weiß jetzt nicht, wann Dein Termin zum Einstellungstest ist und an welchem Mediencollege Du Dich anmelden möchtest, vielleicht reicht ja noch ein "Mappenkurs kompakt" oder ein 4-wöchiger "Onlinekurs", wie ihn "Die Mappenschule" anbietet, um Dich auf den Test vorzubereiten? Zu denen kannst Du auch Kontakt aufnehmen und die helfen Dir bestimmt gerne weiter (www.diemappenschule.de).

Antwort
von Nutellaaaa94, 25

Ein Kurs wäre zu empfehlen wahrscheinlich sogar besser. Falls deine Mappe nicht angenommen wird ist es mehr verschwendete Zeit wie wen di einen Kurs machst. Falls Sie angekommen wird solltest du dan noch ein bisschen zeichnen.... Die wollen dort oft noch was von dir sehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten