Frage von berkay26, 18

Sofa Garnitur anders als Ausstellung, jetzt viel teurer?

Hallo
Bevor ich jetzt die Pferde scheu mache will ich mal eure Meinung zu einem Thema.
Wir haben letztens ein Sofa gekauft. Ausgestellt war es mit bett Funktion und Stau Kasten Leder in gelber Farbe für 1700€
Wir haben gekauft. Allerdings für mehr Geld und ohne Funktion. Der Verkäufer meinte das es für dieses Geld nur die Konstellation wie das Ausstellungsstück gibt.
Wir wollten andere Farbe und 30cm länger.
Nur wegen diesen 2 Veränderungen müsste ich auf bett und Kasten verzichten.
(Bitte nicht fragen warum ich es dann doch gekauft habe)

Ist das normal oder hat er mich verarscht??

Antwort
von Heizkoerper2000, 16

Das ist leider wirklich normal.

Für jede Stoff- Änderung bezahlt man extra. Dann auch z.B: ob die hintere Lehne "verkleidet" ist, also nicht nur so ein dünner Stoff, damit man es an die Wand stellen muss, sondern der Rücken auch aus Leder, damit es frei stehen kann, kostet. 

Wir haben damals auch Sofas angeschaut, und hätten extrem drauf bezahlt, wenn wir die Seite der Ecke gewechselt haben wollten. Also Ecksofa und statt rechts lange Seite links kurze Seite umgekehrt.. Haben uns dann für ein anderes Modell entschieden, bei dem das von Anfang an richtig für uns war. 

Kommentar von berkay26 ,

Ja das kann ich ja verstehen. Gegen den Mehrpreis wegen Änderung habe ich ja nichts.
Aber das mir jetzt die bett Funktion und der Schubkasten weg fällt nervt mich tierisch.
Ich habe letzten Endes die gleiche Garnitur kaufen wollen wie in der Werbung. Nur 30 cm breiter und andere Farbe.

Kommentar von Heizkoerper2000 ,

Achsooooo tut mir Leid, dieses Problem habe ich in der Frage gar nicht rausgehört. 

Ich dachte, es ist unverschämt, dass du obwohl du auf Bettfunktion verzichtest, trotz Änderung noch mehr bezahlst. 

Puh da bin ich dann leider überfragt :S das heißt ihr habt keinen Bettkasten bekommen obwohl ihr damit gerechnet habt?

dann würde ich mich auf alle Fälle an den Kundenservice wenden, dass es zu einem Missverständnis gekommen ist und ihr nicht ausreichend von dem Mitarbeiter aufgeklärt wurdet (man setzt sich ja bei der Bestellung mit einem Mitarbeiter zusammen, oder?)
Ich habe nur bei billig Möbel- Anbieter wie Mömax (Österreich) sehr schlechte Erfahrung mit dem Kundendienst machen müssen.

Bei Lutz sah das ganz anders aus, die kamen eine falsch gelieferte Couch selbst holen und brachten die neue bis ins Wohnzimmer. Bei Mömax mussten wir kämpfen, dass wir den Transporter umsonst bekommen und selber schleppen. Also bzgl. Sofa hatten wir noch nie auf Anhieb das richtige, intakte Stück :DDD scheint wohl normal zu sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community