Frage von skipper114b, 75

Soe liebt mich nicht mehr so wie früher?

Hey Leute,

Ich hab da mal ein grosses Problem:...

<<Ich m15/ in beziehung>>
Die Sache ist die, dass ich schon 2 mal hier auf dieser Plattform eine frage gestellt habe weil ich gemerkt habe, dass mit meiner Freundin und mir etwas nicht stimmt. Sie hatte, als ich sie drauf ansprach ob etwas los ist, alles abgestritten und gesagt dass alles gut wäre...

(Ihr solltet vllt wissen, dass wir nun schon seit 2 Monaten zusammen sind, uns seit einem Monat nicht mehr gesehen haben (wegen 2 wochen ferien und so, dass wir uns erst 2 mal richtig verabredet haben und dass wir deshalb auch noch nie händchen gehalten haben oder so) naja wie dem auch sei...

So wie es sich heraus stellte haben sich meine schlimmsten Ängste befürwortet...

Als mir eine Kollegin erzählte, dass meine Freundin ihr gesagt hat, dass sie nicht mehr das gleiche für mich empfindet wie früher, zerbrach mein Herz...

Ausserdem hat sie ihr gesagt, dass ich nicht den, ich zittiere:"Arsh", hätte händchen zu halten und dass sie keine Lust auf so eine "Freundschafts Beziehung hätte ..

Leute das Ding ist nicht dass ich mich nicht getrauen würde, es ist mehr dass ich immer dem ersten schritt machen musste und dass sie, wenn wir uns treffen extrem passiv spielt(ständig am handy und so und kein Blickkontakt zu mir) und ausser dem bin ich irgendwie der einzige der der etwas in diese Beziehung investiert.

Nachdem ich sie darauf ansprach, was los sei, hat sie alles abgestritten und schön geredet. Ausserdem sind wir erst mal so verblieben, dass wir und am Mittwoch treffen und ja...

Leute ich weiss nicht was ich tun sollte, ich kann nicht ohne sie, ich bin ein niemand ohne sie, sie ist die Säule die mich aufrecht hält....
Brauche dringend Ratschlag wie ich ihr Herz zurückgewinnen kann...😢

Lg Skipper

Ps: sry wegen Rechtschreibung

Antwort
von Cupcake54224, 36

Wenn dir wirklich so viel an ihr luegt dan musst du im sie kämpfen und was riskieren. Sag ihr einfach wie du dich fühlst und überrasch sie iwie. Vielleicht mit einem Abschiedskuss ;). So eine Aktion kann aber auch nach hinten los gehen aber ich denke ein versuch wäre es wert. Wenn du nicht gerade so viel riskieren möchtest kannst du ihr ja auch einfach sagen, dass sie auch mehr für dich da sein soll (nicht am handy etc.) Wie gut kennt ihr euch denn? Kann es sein, dass sie sehr schüchtern ist und es oft momente gibt in denen es peinlich still ist? Kann dann nähmlich sein das sie einfach so tut also würde sie etwas am handy machen obwohl sie so nur die stille angenehmer machen will... Ich hoffe Mittwoch wirds gut für dich laufen... viel Glück :)

Kommentar von skipper114b ,

Diese Momente in denen es peinlich still ist gibt es doch das ein oder andere mal^^

Naja aber trotzdem, ich hab ihr sogar mal versucht das handy wegzunehmen 😂

Ich finde es sogar eig. weniger schlimm was sie gesagt hat, sondern wie sie es gesagt hat... Sie meint ich habe nicht "den a*sch" mit ihr, sagen wir mal, eine richtige Beziehung zu führen, aber schafft es selber nicht? Dass ist es was ich einfach nicht verstehe:(

Kommentar von Lisaaa657 ,

War selbst mal in einer ähnlichen Situation..

Sie fühlt sich wahrscheinlich selbst unsicher und wollte vor ihrer Kollegin nicht zugeben dass sie mit Schuld an der "peinlichen Stille" ist (obwohl das anfangs ganz normal ist) und nicht ihren Stolz verlieren..

Versuch sie öfter zu treffen (ich weiß es ist schwierig, aber ziehs einfach durch^^) humorvoll zu sein, sie zu necken und trau dich den ersten Schritt zu machen wie beim Händchenhalten.. vergiss das mit dem "Punktesystem"  sie wird schon noch auftauen und mehr in die Beziehung investieren :)

Viel Glück und Lg

Antwort
von grungelife, 24

Ich würde Schluss machen, die Beziehung hält eh nicht wenn sie so drauf ist und du findest eine bessere! :)

Kommentar von skipper114b ,

Sie wurde schon von vielen arschl*chern versetzt und ignoriert. Viele haben auf ihrem Herz herumgetrampelt... Ich will nicht ein weiterer sein

Kommentar von grungelife ,

Ihr seid aber noch jung... Okay ich bin auch erst 17 aber egal.. Vielleicht solltet ihr dann mal was unternehmen, irgendwie shoppen, spazieren, Eis essen oder so gehen, dann ist sie wahrscheinlich auch nicht am Handy und ihr könnt Händchen haltend durch die Gegend schlendern und reden :D und wenn die Harmonie nicht stimmt dann ist Schluss :)

Antwort
von Gege3210, 5

Mann, Sie sind erst 15...
Nach dem was Sie schreiben, sind Sie stockheil in dieses Mädel verliebt, sogar von ihr abhängig.
Einerseits mag das keine Frau,
andererseits scheint sie nicht in Sie verliebt zu sein...

Es ist verständlich, daß Ihnen das Schwierigkeiten macht :-( .
Jedoch, eine derartige (nicht-) "Beziehung" zurechtzubiegen, scheint mir unmöglich zu sein. Zu einer Beziehung braucht's zwei. Beide. Einseitig haut das nicht hin.

Kalte Dusche machen, sich mit harter Bürste abbürsten.
Nackt im Schnee rennen und sich wälzen.
Rennen bis man nicht mehr kann.
Schreien, brüllen sich auspusten (jedoch keine Person anbrüllen, niemandem Weh tun !).
Oder anders. Jeder auf seine Art. Dann langsam tief durchatmen.
Sich als eigener Mensch neu aufbauen. Finden, wer man selbst ist.

Das mag hart erscheinen,
aber Verzeihung, ich sehe keine andere Lösung.

Sowas war mir auch mehrmals im Leben vorgekommen. Manchmal jahrelange Beziehungen und auch Heirat (Zwei Kinder, geschieden).

Jetzt bin ich 63.
Seit über zehn Jahren bin ich mit meiner Lebensgefährtin zusammen, wir verstehen uns bestens.
Auch sie hat in ihrem Leben sehr viel gelitten.
Sie ist meine bessere Hälfte, und wir lieben uns. Jedoch sind wir nicht "stockheil ineinander verliebt" wie es Jungendlichen passiert...
Natürlich knirscht es manchmal, sie kann sich sturnheil verbiestern, unerträglich. Nicht gegen mich, jedoch bekomme ich ihre Wüte, Adrenalin und Cholesterol voll in der Ranzen. Wenn's mir zu Viel, unaushaltbar, wird, lasse ich einen großen Schrei los (Nicht gegen sie ! Einfach in die Luft !) und ziehe mich in unser Schlafzimmer zurück. Scheint's bin eben etwas zu empfindlich... Hinterher reden wir uns aus, dann ist die Welt wieder in Ordnung. Sich umarmen, heulen, Bussi, Schmatz, streicheln, sich einander wiederfinden.

Scheint's muss man gelitten haben, um als Paar ausgeglichen zusammenleben zu können.
Natürlich bin ich mir bewussst, daß dies Ihnen in Ihrer derzeitigen einseitig verliebten Situation kein Iota weiterbringt.
Jedoch musste ich es schreiben. Vielleicht bleibt etwas hängen und hilft Ihnen später weiter.
Mit besten Grüßen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community