Frage von Dudde2001, 50

Sodbrennen, würgen?

Hallo, ich war früher schon einmal wegen mein Sodbrennen Problem beim Arzt. Dieser hat mir dann Medikamente verschrieben die ich dann auch einige Wochen zu mir nahm. Aber es wird zunehmend immer schlimmer, also in letzter Zeit(ca. 2-3 Wochen) muss kommen mir sehr oft verdaute Essenstücke mit rotem Schleim hoch? Außerdem spüre ich das mein Hals extrem brennt wenn ich Sodbrennen habe. Kann mir jemand sagen was das ich? Möchte jetzt nicht extra wieder zum Arzt. Würde mich auf eine Rückmeldung freuen.

Antwort
von andie61, 20

Wurde bei Dir schon einmal eine Magenspiegelung gemacht?Du musst wieder zum Arzt,der Grund für die Refluxerkrankung muss festgestellt werden,es kann ein Zwerchfellbruch sein.Eine Refluxerkrankung ist nichts harmloses,die Magensäure verätzt die Speiseröhre die vernarbt,das kann dann  später zu Folgeerkrankungen führen,und wenn roter Schleim mit hochkommt wird es im Bereich des Magens zu leichten Blutungen gekommen sein,das ist nicht dramatisch,vergleichbar mit einee Abschürfung an der Haut,aber unbehandelt wird es immer schlimmer werden,und um eine Gastroskopie wirst Du nicht rumkommen.

Antwort
von Dschubba, 13

Das ist eine Refluxösophagitis!  Welchen Grad sie schon erreicht hat muss ein Arzt klären ...

Geh zu deinem Hausarzt und der wird dich dann ggf. zu einem Spezialisten überweisen... das muss auf alle Fälle behandelt werden...

Und stell dich mal auf eine längere Behandlung ein, es ist nicht damit getan vier Wochen Protonenpumpenhemmer zu nehmen.

Gute Besserung.

Kommentar von Dudde2001 ,

Hm okay, danke

Antwort
von Wonnepoppen, 18

du mußt sogar zum Arzt, anders kann man es nicht herausfinden, es sollte eine Magenspiegelung gemacht werden!

Antwort
von SamsHolyWorld, 17

Hallo,

Doch du solltest unbedingt zum Arzt gehen. Ferndiagnosen sind nicht möglich.

Liebe Grüße 

Antwort
von kuechentiger, 12

Was heißt denn da "möchte nicht wieder zum Arzt"?! Da würde ich dir aber dringend dazu raten.

Die Salzsäure aus dem Magen zerfrisst doch die Speiseröhre, wenn die ständig hochkommt.
Es kann sein, dass sich da was im Zwerchfell eingeklemmt hat und deshalb der Mageneingang nicht mehr richtig schließt. Also auf jeden Fall zum Arzt.

Antwort
von BEAFEE, 16

Das nennt sich Refluxkrankheit....es kann medikamentös behandelt werden. In einigen Fällen allerdings muss operiert werden. Du solltest auf jeden Fall zum Arzt, ev. muss eine Magenspiegelung gemacht werden.

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

Kommentar von Dudde2001 ,

Bin doch erst 15 Jahre  alt wie kann das sein?

Kommentar von BEAFEE ,

Häufig ist es  eine Funktionsstörung des unteren Schließmuskels der Speiseröhre, das kann durchaus auch schon in Deinem Alter auftreten.

Kommentar von kuechentiger ,

Das hat mit dem Alter nix zu tun. Das kann eine angeborene Schwäche sein

Antwort
von Ittokki, 18

Der "Schleim" könnte Galle sein.

Und das brennen im Hals ist bei Sodbrennen normal, da der Magen und Gallensaft deine Speiseröhre "verätzt". Daher kommt das brennen.

Am besten die nächsten tage auf Schonkost umstellen. Nur Tee und Wasser trinken dann sollte es bald wieder besser sein.

Kommentar von Dudde2001 ,

Ja, aber das brennen kommt sehr hoch fast schon in mein Rachen, sodass ich direkt den Kotz reflex bekomme und Essenstücke rauskommen

Kommentar von Ittokki ,

Jup, so ist das bei Sodbrennen.

Könnte aber auch wie BEAFEE schon sagte ein Reflux sein.

Wenn du nicht gleich zum Arzt willst, da du ja weißt dass du Sodbrennen hast, versuche erst mal durch Schonkost eine Besserung zu erzielen.

Wenn das nichts bringt solltest du aber wirklich lieber nochmal einen Arzt aufsuchen.

Gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten