Frage von ListigerLurch 11.01.2010

Sodbrennen nach Verzehr von Knoblauch, was kann ich dagegen machen?

  • Antwort von Koechlein1948 11.01.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Alternativ zum Knoblauch kannst du Bärlauch nehmen.

  • Antwort von JPSweety 25.04.2012

    Ich habe auch Sodbrennen nach Knoblauch-Konsum (deswegen verzichte ich drauf und wie lulu77 gestehe ich: ich find's nicht grad prickelnd, wenn andere danach riechen, also möchte ich auf keinen Fall so für andere riechen) und mir hilft Bullrich-Salz (ich denke das ist irgendwas mit Natron) wenn ich es mal nicht mitgekriegt hab.

  • Antwort von lulu77 12.01.2010

    Bitte verzichte darauf. Damit tust du der Umwelt einen riesigen Gefallen. danke.

    ich HASSE Knoblauch!

    aber ernsthaft: Milch trinken ud Brot dazu essen, das neutralisiert, weil es den Magen sozusagen "auskleidet";) Joghurt ist auch gut.

  • Antwort von USAfan 12.01.2010

    Gib beim Kochen mit Knofi immer 1-2 Scheiben frischen Ingwer dazu. Das neutralisiert. Es kann auch helfen, den inneren Strunk vom Knoblauch wegzulassen

  • Antwort von badguysimon 11.01.2010

    natron ist ein altes hausmittel das nehm ich immer, habe auch bei bestimmten sachen sodbrennen

  • Antwort von Brugmansie 11.01.2010

    Ich liebe Knoblauch, habe keine Probleme damit.
    Gegen Sodbrennen sollen auch trockene Haferflocken helfen, die saugen die Magensäure auf. Ein Rat den ich für Schwangere, die von Sodbrennen geplagt wurden, hörte.

  • Antwort von mozein85 11.01.2010

    mich trinken oder qurk

  • Antwort von Vampirjaeger 11.01.2010

    Vielleicht hilft Natron. Kleine Tablette oder Messerspitze davon in 100ml Wasser auflösen und runter damit.

  • Antwort von brummi82 11.01.2010

    Milch trinken

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!