Sodbrennen ( keine ahnung wie das geschrieben wird )?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meist ist dies von einer Übersäuerung (Der Grund ist meist Stress). Auf jeden Fall hilft gegen Übersäuerung Mineralwasser. Das Gas neutralisiert irgendwie die Säure... Hatte früher auch manchmal Sodbrennen, hat mir zumindest geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei mir hilft manchmal milch, oder gekochte nudeln ohne alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GelbesBlau
26.09.2016, 22:23

Ja keine milch, milch ist extrem schwer zu verdauen!!!

0

Wurde bereits untersucht, ob der Schließmuskel am Mageneingang noch funktioniert? Wurde untersucht, ob sie eventuell ein krankhafte Veränderung in der Speiseröhre hat?

Deine Mutter sollte auch mal über ihre Ernährung nachdenken. Sodbrennen kommt oder wird verschlimmert auch durch bestimmte Speisen. Zucker, Alkohol und Fett sorgen für ein Ansteigen der Magensäure. Sie soll einmal eine zeitlang darauf verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr Natron im Haus? Davon kann sie einen Teelöffel mit Wasser nehmen.

Aber bitte nicht auf einmal, sondern in kleinen Häppchen. Sonst kommt ein Rülpser dabei raus, zudem du echt Sie sagen kannst ^^

Natron und Salzsäure reagieren prompt und unter schlagartiger Bildung von Kohlensäure.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie etwas Backnatron hat, kann sie davon in Wasser loesen und davon trinken. Evtl. auch ein paar Nuesse kauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung