Frage von xxPHWxx, 108

Sobald ich eine schlechte Rezension lese habe ich schon kein Bock mehr diesen Gegenstand zu kaufen?

Wenn ich beispielsweise auf Amazon ein Buch sehe das ein Bestseller ist, welches viele gute Rezensionen hat, aber nur z.B. eine schlechte Kritik hat, hält mich das ab obwohl mir das Buch gefällt. Woher kommt das und wie komme ich damit klar, außer die Rezension nicht zu lesen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jerne79, 31

Du läßt dich offenbar viel zu leicht beeinflussen.

Klar, Rezensionen können helfen, eigene Entscheidungen zu treffen, aber sie sollten einem den Vorgang der Entscheidungsfindung nicht abnehmen.

Gerade bei negativen Rezensionen muß man sehr genau hinsehen, warum negativ bewertet wird. Ist das Produkt wirklich schlecht? Stellt sich der Rezensent vielleicht einfach nur ein bißchen blöd an? Nörgelt er eh gerne? Sind die Punkte, die er bekritelt für dich überhaupt wichtig? Nörgelt er, weil er im Vorfeld ganz andere Erwartungen hatte als du? Vergleicht er das Produkt mit einem in einer ganz anderen Preisklasse? Hätte ihm vorher schon klar sein müssen, daß das Produkt nichts für ihn ist?

Klar, wenn bei 20 Bewertungen steht, daß das Produkt nach 14 Tagen kaputt war, stimmt das mißtrauisch. Aber sind es insgesamt 25 Bewertungen oder 2000?

Bei Büchern und Filmen ist das alles noch viel schwieriger, schließlich gibt es da sehr viele emotionale und weniger objektive Kriterien.

Sinnvoller als die Extreme sind meist die Bewertungen im mittleren Bereich, deren Autoren denken meist gründlicher nach und lassen sich weniger zu Lobhudeleien oder purer Nörgelei hinreißen. 


Antwort
von grossbaer, 48

Rezensionen sind zwar schön und gut, sie können eine Entscheidungshilfe sein. Aber sie sollten deine Meinung und Entscheidungen nicht beeinflussen, denn es sind persönliche Meinungen anderer Menschen. Jeder Mensch ist anders, die Geschmäcker sind verschieden und man weiß auch nicht, ob diese Rezensionen immer komplett vorurteilsfrei sind. Gerade bei Büchern ist es so, dass das Buch halt den Geschmack des jeweiligen Lesers getroffen oder  nicht getroffen hat, das heißt aber nicht, dass das Buch dir dann gefällt oder auch nicht gefällt. Hier gilt es sich dann eine eigene Meinung zu bilden.

Bei technischen Geräten oder anderen Produkten können Rezensionen unter Umständen sehr hilfreich sein. Das ein Kunde mal Pech hat und ein Gerät erwischt, das nach kurzer Zeit kaputt geht oder Mängel hat ist normal. Das heißt aber nicht, das es dann bei dir auch kaputt geht. Es ist jedoch hilfreicher sich Testberichte der Fachzeitschriften anzuschauen.

Antwort
von DerLappen, 24

Ich würde dir raten auf 2 Dinge zu achten. 1. Auf Testberichte und damit meine ich keine einzelnen Kundenbewertungen!! und 2. die Allgemeine Kundenbewertung in Form der 1-5 Sterne und weviele gevoted haben.

Antwort
von Andrastor, 33

lies die Mittelklasse Rezensionen, die sind am ehrlichsten. Die negativen Rezensionen sind meistens irgendwelche Leute die sich den Frust von der Seele schreiben und die besten Bewertungen sind meist Leute die keine Ahnung oder das Produkt erst seit 5 Minuten haben.

Antwort
von wiedermalich, 47

man sollte auch ganz klar für sich selbst entscheiden, ob rezensionen überhaupt relevant sind.

z.b. habe ich mal über ein handy bei amaozn gelesen, dass es super toll ist, und wasserresistent, und man viele apps drauf installeiren kann und und und.

und dann hat jemand gescrieben, dass die sprachqualität grottig ist. und damit war das gerät für mich tot, weil ICH will damit telefonieren und nicht spielen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community