Frage von rebeccajuwel, 51

So tun als ob es einem nicht gut geht?

Hallo Eine Frage und zwar ist es bei mir in letzter Zeit so dass ich irgendwie bei bestimmten Leuten z.B der Schulpsychologin wenn ich sie sehe immer so tun muss als ob es mir nicht gut geht ( nicht kränklich eher als ob ich 'probleme' hätte was ich aber nicht hab) unsere alte Englischlehrerin hat sich immer um solche Probleme gekümmert da wir 2 Schülerinnen in der Klasse haben die wirklich solche Probleme haben und sich auch Ritzen usw.. sie hat mir ihnen dann immer geredet und so. Und seit kurzer Zeit zu ich immer so als ob ich das auch hätte was ich aber nicht habe.. woran liegt das? Will ich Aufmerksamkeit? Warum?Oder was?😬 Danke für antworten;)

Antwort
von ItsAnni, 38

Ich denke du suchst indirekt Aufmerksamkeit. :)

Kommentar von rebeccajuwel ,

Was meinst du damit?🙈

Kommentar von ItsAnni ,

Grob gesagt, dass du Aufmerksamkeit möchtest/brauchst. 

Kommentar von rebeccajuwel ,

Okay🙈 Aber ich frag mich warum?? Hab ich sowas wie ne aufmerksamkeitsstörung? :D nein Spaß. Aber ich verstehe das nicht... ich meine wenn ich dann wirklich mal darauf angesprochen werde dann rede ich mich wieder raus.. keine ahnung🙈 Ich verstehe es nicht😂Aber ich bin auch schonwieder dabei mir das abzugewöhnen ;)

Kommentar von ItsAnni ,

Bist du in der Pubertät? Ich denke, dass das manchmal ein wenig damit zu tun hat. :D Aber wenn du dir das grade abgewöhnst, ist ja alles gut. :)

Kommentar von rebeccajuwel ,

Ja :D ja genau es hat mich halt nur mal interessiert weil ich es mir nicht erklären kann🙈 Danke für deine Antworten!😊

Antwort
von Harald2000, 31

Wird wohl so sein. Könntest dir ja auch eine ambulante Psychotherapie besorgen.

Kommentar von rebeccajuwel ,

Nee sowas brauche ich nicht :D

Kommentar von Harald2000 ,

Dann lass doch deine Spielchen mit der Schulpsychologin und den Fragen hier !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community