Frage von Daylight009, 238

So starker Reizhusten das es extrem schmerzt?

Hi zusammen,

ich weiß ihr seid alle keine Ärzte aber ich brauch einfach Hilfe.

Seit 2 Tagen hatte ich erst leichten Husten. Seit heute morgen bin ich nur noch am Husten (bzw auch schon letzte Nacht).

Ich habe extreme Schmerzen im Hals beim Husten, er ist trocken und manchmal hab ich keine Kraft zu Husten.

Seit heute morgen lutsche ich Salbei Bonbons und welche mit Honigkern. Ich nehme Hustensirup mit Isländisch Moos, Malve und Honig.

Ich habe ein Erkältungsbad genommen und mach mir jetzt einen Hustentee in der Hoffnung etwas den Schmerz zu lindern. Bisher hat nichts geholfen. Ich könnte heulen weil ich solche Schmerzen habe.

Gehe ich damit nun zu einem Notarzt? Oder lieber zur Notapotheke? Ich meine gibt es etwas gegen Reizhusten was ich noch ohne Rezept in der Apotheke bekomme?

Meine Chefin wollte mich heute nach Hause schicken aber sie hatte auch keine Leute... also entschied ich mich zu bleiben.. morgen ist Heilig Abend, dann muss ich auch arbeiten. Aber ich komm kaum dazu einen Satz auszusprechen ohne einen qualvollen Hustenanfall zu bekommen. Ich war heute ab 11 uhr in der Kasse und keinen hat es interessiert das ich kaum sprechen konnte und ich fast brechen musste durch den Husten.

Wenn es nicht besser wird würdet ihr dann morgen früh zum Arzt gehen und euch zu Heilig Abend krank schreiben lassen??

Das sowas jetzt passieren muss :(

Lg Daylight

Antwort
von pingu72, 196

Gehe morgen unbedingt zum Arzt! Ich empfehle auch Paracodin. Außerdem lindern Zwiebeln oder Ingwer (klein schneiden, mit heissem Wasser übergießen, abseihen, mit Honig süßen, langsam trinken). Auch wenn es unbequem ist beim schlafen den Oberkörper hochlagern. Eine Wärmflasche auf der Brust lindert die Schmerzen etwas. Ich fühle mit dir (ist bei mir chronisch....), gute Besserung!

Kommentar von Daylight009 ,

Danke für Deine Antwort.

Ich hätte Charlotten da. Ist aber bestimmt nicht schlimm? Ich versuch es mal. 

Mein Freund hat mir die Autoschlüssel weggenommen. Ich komme also nur Fußläufig zum Arzt aber nicht zur Arbeit die 35km weg ist. Zumindest nicht pünktlich.

Muss ich nur irgendwie erklären wenn ich auf der Arbeit anrufe :(

Kommentar von pingu72 ,

Nehme immer nur Zwiebeln aber versuch es ruhig. Deine Chefin weiss doch wie schlecht es dir ging, also sage dass es nicht mehr geht oder schlimmer geworden ist. Mach dir keinen Kopf, Gesundheit geht vor 

Antwort
von Robin94, 165

Hi Daylight,

zum einen weiß ich selber wie quälend Reizhusten sein kann. Irgendwann kann man nicht mehr, aber der Husten lässt einen nicht ruhen.

Ich an Deiner Stelle wäre direkt nach Hause gegangen und hätte an mich gedacht als die Chefin noch halbwegs einsichtig war.

Dich in diesem Zustand in die Kasse zu stecken finde ich unverantwortlich.

Dazu kommt du hast Kundenkontakt und die Kasse ist der letzte Punkt für den Kunden und sorgt für einen extremen Eindruck. In diesem Fall wurde der Eindruck vermittelt das (wie du sagtest) entweder keiner sonst vorhanden wäre... oder das es deinem Arbeitgeber egal ist was mit ihren Mitarbeitern ist.

Die hätten dich auch was anderes machen lassen können.

Aber das lassen wir jetzt mal... nun zum Husten.

Ich würde mich mit Tee und all dem gut eindecken und viel trinken. Das erleichtert den Husten (glaube mir, es wird schmerzhafter wenn du wenig trinkst!)

Dann fährst du zu einer Notapotheke und sagst was du hast. Ich hatte damals Silomat und Aspecton. Die haben gut geholfen. Silomat habe ich eklig aber hilfreich in Erinnerung. Aspecton schmeckt nach Lakritz/Arnis. Gibt es als Tropfen und stillen den Hustenreiz.

Ich bin aber nicht 100% Sicher ob es das auch Rezeptfrei gibt :o)

Nun ganz WICHTIG

Morgen nicht arbeiten! Du gehst auf jeden Fall zum Arzt und holst dir nen gelbe Schein. 

Denn es ist Heilig Abend, du bist krank und hast unglaubliche Schmerzen! Du kannst nicht schlafen, nicht essen, nicht mal sprechen oder tief durchatmen ohne zu Husten. Du bist im Einzelhandel keinem ne große Hilfe mit deinem Leiden. Das sehen deine Chefs auch ein (hoffe ich mal!!!)

Ich würde drauf pfeifen was die denken könnten und wäre heute auch schon Zuhause geblieben. Oder glaubst du die verlängern sonst deinen Vertrag nicht?

MfG

Robin

Kommentar von Daylight009 ,

Nein ich habe keine Angst. Ich habe einen unbefristeten Vertrag. Danke für Deine Antwort

Antwort
von egglo2, 146

Also, würde dir zur Nacht Paracodin Tropfen empfehlen. Die bekommst du allerdings nur auf Rezept.

Daher geh´zum Arzt und beschreibe deine Beschwerden.

Paracodin nimmt den Hustenreiz, so dass du wenigstens nachts Ruhe findest.

Keinesfalls am Tag nehmen, es macht etwas müde und schränkt auch beim Autofahren ein. Auch sollte man es möglichst nur eine kurze Zeit nehmen 3-4 Tage genügen.


Kommentar von Daylight009 ,

Danke für Deine Antwort

Kommentar von egglo2 ,

Gerne!

Und viel trinken ist auch ganz wichtig. Viel mehr kannst du bei Reizhusten eh nicht machen, sind paar fiese Vieren, die in einigen Tagen hoffentlich verschwinden.

Für den Tag sind Bronchicum oder Aspecton-Tropfen lindernd. Ist ein Thymianextrakt, was auch den Hustenreiz etwas nimmt. Bekommst du in der Apotheke ohne Rezept.

Gute Besserung

Antwort
von Schocileo, 116

Wie du schon richtig gesagt hast.. wir sind keine Ärzte. Also können wir hier dir nicht helfen, sondern nur ein Arzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community