Frage von klein15, 31

So ich war beim Arzt?

Gestern hab ich euch erzählt das ich Probleme beim Stuhlgang habe und das gestern bei mir total viel dunkles bis schwarzes Blut mit raus kam und das ich seid dem Schmerzen in Magen bereich habe. So ich war eben beim Kinderarzt weil ich sowieso dort eine Überweisung brauchte für einen Gastroenterologen, weil die mich mit 14 dort sonst mit einer Hausarzt überweisung nicht annehmen.. ich war dort und habe auch von meinen Gestrigen Problemen erzählt, aber sie hat sich darauf garnicht intressiert nur ganze zeit gefragt wieso ich aufeinmal zu den komme und das beim kinderarzt ich auch nie diese probleme angesprochen hatte. Sie hat mir einfach die überweisung ausgedruckt und danach sollte ich gehn, sie hat mich auch garnicht untersucht oder mich befragt. Sie meinte nur das ich ein Polver trinken soll, das ich auch schon hier zuhause habe aber von dem immer Spucken muss.. Sie meinte ich soll mir ein anderes hollen mit anderem geschmack aber woher soll ich wissen ob ich das ab kann und dafür will ich und meine mutter nicht wieder 35 euro ausgeben, wenn ich es den doch nicht wieder trinke.. ich hab ihr das auch erklärt aber sie meinte nichts dazu.. und meine schmerzen im magen bereich gehen davon doch auch nicht weg. Ich weiß erlich gesagt nicht was ich machen soll, ich ernähre mich zurzeit top so wie die andere ärztin mir es gesagt hat und Trinke auch 2-3 Liter pro tag aber das auch schon seid einem Jahr und es geht immer noch nicht weg, ich hab so das gefühl das es sich einfach nur verchlechtert. Und ich weiß jz garnicht was ich machen soll :/ Ich habe totale schmerzen im Magen bereich und so ein Druck auf die toillete zugehen aber wenn ich dort sitze kommt garnix raus:/ wisst ihr vllt was man noch anderes machen kann?:/

Antwort
von Tasha, 31

Versuche doch erst mal, zeitnah den Gastroenterologentermin zu bekommen. Der wird Dich sicher umfassend untersuchen und auch zu einer Diagnose kommen. Vielleicht war die Kinderärztin gerade überfordert oder meinte, wenn Du schon eine Überweisung bekommst, muss sie Dich nicht auch noch untersuchen. Du kannst in der Apotheke mal nachfragen, ob es zu dem Pulver erst mal günstige Alternativen oder Proben gibt, damit Du ausprobieren kannst, ob Du das andere Medikament verträgst.

Gute Besserung!

Antwort
von ursula39, 26

Schalte den PC aus und gehe an die frische Luft- Bewegung hilft !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community