Frage von Dreamofparadis, 91

So eine Beziehung kann doch unter solchen Umständen nicht funktionieren, oder?

Hallo zusammen :) Ich (16) habe mich in einen Jungen verliebt und er (17) sich auch in mich. Doch das Problem ist, dass ich in Deutschland lebe und er in Amerika. Da wir beide noch zur Schule gehen, haben wir auch nicht das Geld dazu, gelegentlich mal rüber zu fliegen um uns zu sehen. Ich werde den ganzen Sommer 2016 drüben verbringen (egal ob wir dann zusammen wären oder nicht, denn ich kenne seine ganze Familie und verstehe mich sehr gut mit ihnen) und seine Familie wird Weihnachten und Sylvester 2016 hier verbringen. Ich würde wenn ich könnte ein Auslandsjahr drüben machen, damit ich da sein kann und schauen kann ob es funktionieren könnte, aber meine Familie hat das nötige Geld dazu nicht und die Chance ist nicht gerade sehr groß, dass ich ein Stipendium bekomme. Ich weiß, dass so eine Beziehung nicht funktionieren kann weil wir 1000e Kilometer voneinander entfernt sind. Wir haben jeden Tag Kontakt, doch es zerreißt mir einfach das Herz zu wissen, dass wir nie zusammen kommen werden. Ich mache sehr oft was mit meinen Freunden um mich abzulenken, doch wenn ich abends allein im Bett lieg werde ich wieder so traurig und könnte heulen und mir kann niemand helfen. Ich habe es auch mit Kontaktabbruch funktioniert, da ich dachte das ist besser, doch nach fast 2 Monaten hab ich es nicht mehr geschafft, da er mir einfach so sehr fehlt und ich wirklich jeden Tag an die schöne Zeit als wir uns kennenlernten denken muss und er mir einfach wichtig ist. Also es geht nicht ohne Kontakt, doch auch nicht mit, denn ich bin immer traurig, egal welche Option ich wähle. Was soll ich jetzt tun? Habt ihr irgendwelche Tipps für mich? Danke schonmal im Voraus :)

Antwort
von Auralove, 20

Genieße die Zeit die du mit ihm verbringen kannst am besten so ausgiebig wie du nur kannst.
Ich weiß jetzt nicht, wie das mit dem Frewilligsozialen Jahr aussieht, aber soweit wie ich mich da informiert habe, zahlt das der Staat.. Glaube ich. Musst das mal Googlen. 
Versucht es einfach mal. Ich meine, ihr seht euch dieses Jahr noch persönlich, oder? 
Also macht viele Bilder und habt die schönste Zeit. Klar wird es dunkle Tage geben, aber du musst einfach versuchen so viel positives daraus zu ziehen, wie es nur geht. 
Skypet oder Telefoniert. Schreibt euch Briefe oder haltet über Facebook kontakt. oder Instagram. Oder Snapchat. Es gibt viele Möglichkeiten so eine Fernbeziehung am laufen zu halten. Und keiner sagt dass Beziehungen einfach sind. Das sind sie nie.

Kommentar von Dreamofparadis ,

Ja, nachdem ich mein Abitur gemacht habe gehe ich erst mal für eine Weile ins Ausland und da könnte ich evtl zu ihm gehen (falls da noch alles so gut zwischen uns ist wie jetzt), aber das dauert halt noch 2 Jahre. Und nein, wir werden uns erst wieder im Sommer 2016 sehen also in einem halben Jahr

Ja, ich versuche einfach die Zeit bis zum Sommer viel Kontakt mit ihm zu halten, dankeschön :)

Antwort
von Spuky7, 19

Du machst dir zuviel Sorgen. Jetzt bleib einfach in Kontakt mit ihm und im Sommer siehst du ihn dann wieder. Alles andere wird sich finden. Denk nicht soweit voraus. Denk nur bis zum Sommer. 

Antwort
von Translateme, 34

Du musst ja nicht gleich den Kontakt abbrechen. Aber wie du richtig sagst, Fernbeziehungen sind meist nicht von Dauer.

Geh einfach ohne Erwartung an die Sache. Ich weiß, das ist sehr schwer. Aber es hilft eine gesunde Distanz zu bekommen. 

Betrachte das unter den Aspekt gute Freundschaft und erwarte nicht, dass er deine Liebe erwidert. Und wer weiß, was sich daraus noch entwickelt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community