So bitte, ich trinke kein Alkohol, nicht einmal ein Glas und basta?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Alkohol bringt Menschen oft zusammen. Und ich wette, sehr sehr viele Freundschaften, Beziehungen, Ehen und Kinder gäbe es garnicht, gäbe es keinen Alkohol. Das klingt nun alles so positiv. Ich bin auch kein Fan von Alkohol, und trinke vielleicht 2-3 mal im Jahr was. Ich muss aber sagen, wenn die Leute trinken, und es nicht übertreiben, kommt man sich meist viel schneller nahe, weil man dadurch viel aufgeschlossener wird, und sich die Laune auch oft (scheinbar) verbessert. Aber natürlich ist es wie mit allem: Die Menge macht das Gift.

Ich finde die Einstellung Ok, nichts oder nicht viel zu trinken. Ist doch aber reichlich seltsam, für einen Alkoholiker gehalten zu werden, wenn man doch garnichts davon wissen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt mir bekannt vor ;) mir geht es auch immer so, da ich auch nichts trinke ..
ich bleibe immer hart .. mir egal was andere denken .. ich möchte das nicht und fertig :)

Alkohol ist heutzutage leider das wichtigste geworden was Leute auf einer Party brauchen ... :(
daher bin ich glücklich das es Leute gibt wie dich und mich die scheinbar auch ohne Spaß haben können :)
lass die anderen ihre Gehirnzellen wegsaufen :) und amüsiere dich darüber und freu dich das du es nicht brauchst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versteh ich auch nicht. Ich trinke auch keinen  Alkohol. Ich werde müde davon und hungrig:-)

Außerdem kann ich auch ohne das Zeug Spaß haben.

Mich hat aber auch noch niemand schief angeschaut, wenn ich abgelehnt habe.

Vielleicht liegt es daran das viele junge Menschen denken sie können nur betrunken Spaß haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir mal gedanken um deinen Bekantenkeis machen wenn sie dich verurteilen weil du nicht Trinkst ...

Ich gehe oft mit leuten feiern und ein großer teil von uns trinkt nicht aus den verschiedensten gründen - einige mögen es nicht einige sind strickt dagegen wegen ihren glauben und einer ist trokener alkoholiker ... ja es kann sein das einer der nicht trinkt ein trokener alkoholiker ist aber wenn jemand es ist warum sollte er deswegen verurteilt werden ich meiner er hat den kapf gegen den alkohol gewonnen und er kann raus gehen und feiern ohne einen einzigen tropfen alkohol, trotz ehemaliger abhängigkeit, zu sich zu nehemen.

Heist selbst wenn es so währe sollten sie eher ihren respeckt aussprechen das du die sucht besiegt hast als dich zu verurteilen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fühle mit dir. Alkohol hat schon so einiges angerichtet, von Sachbeschädigung über Verletzungen bis hin zu Todesfällen. Ich bin einfach kein Fan von Alkohol.

Nächstes mal wenn dir einer blöd kommt, sag, dass du nicht derjenige bist, der hier Suchtmittel konsumiert und wenn sich einer rechtfertigen müsste dann er/sie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bier ist deutsches Nationalgetränk. Aber ist nicht schlimm, wenn man kein Alkohol trinkt.

"Diskriminierungen" solcher Art würde ich nicht ernst nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Christi88
25.08.2016, 13:07

So kurz hätt' ich mich auch fassen sollen. ^^

0