Frage von nanu99, 38

Snd wachstumshorme mit 18 zu spät?

Ich bin weiblich, 1, 63 m und 17 Jahre alt. Ich finde mich zu klein und würde gerne noch etwas wachsen. Allerdings bin ich seit 2 Jahren schon nicht mehr gewachsen. Ich wollte schon lange Wachstumshormone nehmen, aber meine Eltern wollten es wegen dem Krebsrisiko nie. Jetzt werde ich in 3 monaten 18 Jahre alt und kann es dann ahch sslber entscheiden. Ich habe nur angst, dass es dann schon zu spät ist?

Antwort
von rockylady, 29

Du solltest eher Angst davor haben, was die Hormone mit deinem Körper machen. Deine Eltern haben Recht.

Und du hast nen Komplex, den du anders angehen solltest.

Antwort
von LukasGMBH, 23

Der Körper wächst nunmal nicht soweit wie man das selber will. Und 1,63m ist ja nicht ZU KLEIN.

Kommentar von nanu99 ,

Ich bin die kleinste in meiner Klasse, die andern sind so 1, 70 m oder größer. Ich habe noch nie geraucht und trinke so gut wie gar kein alkohol nur vllt mal an silvester.Meine Ernährung ist auch gesund, kein MC donalds und co. Ich esse vviel Reis, Gemüse, Obst und Salat. Trinke eigl auch fast nur Leitungswasser. Süßigkeiten esse ich auch nur sehr selten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten