Frage von WissenWollen21, 23

Sn1 an Ethanol?

Ich hätte ein paar fragen zur nukleophile Substitution. 1. ob die Sn1 auch an einem Ethanol stattfinden kann. Also wie eine Kettenreaktion OH wird abgetrennt und das neue OH dockt sich an. 2. Oder kann auch ein H getrennt werden und dann dockt sich da die OH Gruppe an ?

Vielen Dank im Voraus

Antwort
von Mike074, 7

Wie stellen Sie dich das vor?

Das ist -Entschuldigung- alles Unsinn. Alkohole kann man natürlich deprotonieren, wenn man dazu eine Base benutzt, die stark genug ist, Ethanol ist kein besonders acider Alkohol. Dann erhält man das Alkoholat. Aber wie wollen Sie denn die OH-Gruppe abspalten? Radikalisch? Und was soll da als Zwischenstufe entstehen?

Kommentar von ThomasJNewton ,

Bei tertiären Alkoholen geht das sehr wohl, und die Didaktik stellt auch gerne sowas ähnliches wie Fangfragen.
So hab ich das zumindest verstanden.

Antwort
von ThomasJNewton, 4

Also erst mal trennt sich von einem primären Alkohol wie Äthanol nicht mal eben ein Hydroxid ab.
Eine SN1-Reaktion erscheint mir ausgeschlossen.

Außerdem wäre in diesem Zusammenhang die Abspaltung von "Wasserstoff" die eines Hydrid-Ions.
Die ist nicht nur ausgeschlossen, sondern völlig abwegig.

Und zusätzlich:
Eine Reaktion mit ein, zwei Folgereaktionen ist noch keine Kettenreaktion.

Antwort
von labmanKIT, 10

Normal findet an sekundären Alkylen keine SN1 Reaktion statt sondern bevorzugt eine SN2 Reaktion.

Kommentar von Mike074 ,

Alkylenen???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten