Frage von Udo30, 12

SMS Nachrichten für einen Prozess, nach Ablauf der Zeit des Datenschutzes beim Provider, trotzdem noch verwenden, wenn sie im Handy sind?

Ich habe eine Stalkerin, die mich mit ihren beleidigen SMS nicht in Ruhe lässt!

Ich habe diese SMS noch im Handy, mein Speicher ist aber mittlerweile voll, will diese SMS aber (als Beweismittel) NICHT LÖSCHEN!

Ich bin bei der Telekom, und weis, dass aus Datenschutzgründen die Nachrichten nur für einen gewissen Zeitraum gespeichert werden.

Wie kann ich die Authentizität dieser Nachrichten (für eine Gerichtsverhandlung) dennoch nachweisen??

Danke für Eure Antworten!!!

Antwort
von Telekomhilft, Business Partner, 11

Guten Morgen Udo30,

wenn ich dich richtig verstanden habe, dann wurde dir die SMS zugestellt, du hast sie gelesen und es ist zwingend erforderlich, dass du diese als Nachweis auf deinem Handy behältst, oder?

Eine bereits zugestellte SMS bleibt so lange auf deinem Handy, bis du sie löschst.

Wir löschen noch nicht zugestellte SMS nach 48 Stunden. Bedeutet, dir sendet jemand eine SMS, dein Handy ist ausgeschaltet und die SMS kann nicht zugestellt werden. Bleibt dein Handy dann länger als 48 Stunden aus, erreicht dich die SMS nicht mehr.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community