Smartphone zeigt immer falschen Netzbetreiber an?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo TheDyingWalker,

Hikntergrund ist hier, dass nach Eingabe der PIN das Gerät sich bei dem Netz anmeldet, was auf der SIM gespeichert ist. Dies ist natürlich nicht in Form von Namen sondern in Form eines internationalen Codes gespeichert, in diesem Fall 262 (für Deutschland) und 07 (für das Netz von o2).

Das Gerät bekommt dann die Rückmeldung vom Netz, dass es sich selbst "o2-de" nennt und zeigt dies kurz an. Anschließend schaut das Gerät auf der SIM-Katre, ob für dieses Netz etwas besonders angezeigt weren soll (in diesem Fall Medionmobile), was es dann anzeigt.

Nein, dies wird sich nicht wirklich ändern lassen, tut mir Leid.

Gruß,

Lars

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das netz eird richtig angezeigt
O2 hat eplus und alle "billig" anbieter gekauft.und zwar schon vor über einem jahr

So nutzt jedes ehemalige eplus netz, Das o2 netz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheDyingWalker
03.10.2016, 20:03

Ja aber mein Handy ist nichtmal ein Jahr alt und vor ein paar Monaten hat er halt nur medion angezeigt

0
Kommentar von nudelsalat69
03.10.2016, 21:02

Die netzumstellung, lief jetzt einige monate. im juli und august wurden Die letzten netze auf o2. umgestellt. google mal ein bischen. da steht alles

0

Was möchtest Du wissen?