Frage von DieBohne123, 121

Smartphone ins Wasser gefallen für 1-2 Sekunden?

Mein Handy ist mir vor einigen Stunden ins Wasser gefallen,habe es auf die Sekunde heraus geholt unf sofort alles trocken gerieben. Das Smartphone hat dann noch ca 1 halbe Stunde normal funktioniert und dann plötzlich funktionierte das Touchscreen nicht mehr,alles andere läuft aber wie gewohnt normal. Habe es nun aufgeschraubt (komplett) es ist aber nirgends Wasser im Innenleben zu finden,höchstens 2 Tröpfen,was sehr skurrill ist,da ich nicht weiss,was nun los ist. Was kann muss ich jetzt tun?

Antwort
von Nemesis900, 93

Auch ein Tropfen Wasser ist, an der richtigen Stelle, schon mehr als genug um etwas kurz zu schließen und dein Handy zu schrotten. Du kannst es nuroch mal richtig trocknen (ohne Akku mal ein Tag in eine Schale mir Reis legen) aber wenn da wirklich etwas kaputt ist dann muss es repariert werden (was sich je nach dem was kaputt ist eventuell nicht mehr Lohnt)

Antwort
von ruepel, 85

Leg es eine nacht in reis und mach morge den akku wieder rein

Kommentar von DieBohne123 ,

funktioniert das denn wirklich???

Kommentar von Mell1990 ,

Muss nicht aber kann funktionieren. Wenn was wichtiges beschädigt wurde wirds dadurch nicht repariert

Kommentar von JollySwgm ,

Wenn du es so lange an gelassen hast, bis es nicht mehr richtig funktioniert kannst du davon aus gehen, das es schon einen Schaden genommen hat der nur schwer zu reparieren ist, wenn da überhaupt noch etwas zu machen ist.

Kommentar von ruepel ,

Und geht es wieder?

Antwort
von Apolon, 66

OWT:

Smartphone ins Wasser gefallen für 1-2 Sekunden?

konnte es schwimmen ?

Was kann muss ich jetzt tun?

Dies liegt in deiner Entscheidung.

Du kannst es reparieren lassen, oder ein neues kaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community