Smartphone im Ausland kaufen und mit zurück nach Deutschland nehmen erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist erlaubt solange es kein Plagiat ist! Dann musst du aber beachten dass du nicjt über die Freigrenzw kommst (glaube 400€) denn sonst musst du das ganze beim Zoll anmelden und zahlst Steuern und Gebühren. Wenn duces nicht anmeldest begehst du eine Straftat (meines Wissens Steuerhinterziehung). Wenn du aber ein Plagiat kaufst biste eh am A****. Dann wird das vernichtet (was du zahlst) und du bekommst ne Anzeige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hilflos99
18.07.2016, 15:53

alles falsch! Freigrenze außerhalb Europa ist 430.--€ innerhalb von EU unbegrenzt. Plagiate sind für den Privaten Gebrauch erlaubt.

0
Kommentar von AssassineConno2
18.07.2016, 18:15

Falsch. Freigrenze: Ja das kann schon sein. plagiate erlaubt? 😂 Komm mal mit ner gefaktwn Rolex beim Zoll an. Das ist soweit ich weiß einer der Hersteller der JEDES Plagiat vernichten lässt. Manche lassen alles vernichten, manche erst aber einer gewissen Menge vernichten und manche gar nicht. Aber dass sie generell für den Privaten gebrauch erlaubt sind ist falsch.

0

natürlich ist das erlaubt. wenn du es denn beim zoll auch anmeldest falls es nicht in der eu gekauft wurde. da zahlst du dann gebühren und steuern und kannst es mitnehmen.

wenn es mal kaputt sein sollte gelten die garantiebedingungen  des landes wo du es gekauft hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von areaDELme
14.07.2016, 12:31

wenn sie die verpackung nicht mitnimmt und schon ein paar bilder damit gemacht hat im urlaub bekommt sies theoretisch auch so durch den zoll. neues handy einstecken (hosentasche/handtasche) und das alte in den koffer ;)

0

Erlaubt ist es, man muss aber ggf. noch Zollgebühren bei der Einreise nach Deutschland zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?