Frage von Doitnowandwin, 139

Smartphone finanzieren habe familiäre Probleme dabei?

Also meine Eltern sind gerade dabei ein haus zu finanzieren und haben dafür sehr viel auf sich genommen leider habe ich kein smartphone bin 18 und wollte es halt selber finanzieren PS gehe noch zur Schule bekomme aber 70 Euro Taschengeld. Aber gestern habe ich meine Eltern gefragt ob es okey sei warum auch immer ich es tat und die meinten halt das der markler oder was weiss ich denen gesagt hätte die dürfen nix mehr finanzieren weil wir sonst das Haus nicht bekommen und meine Eltern meinen das meine Finanzierungen dazu zählen da ich im selben Haus wohne und sie mein Konto auf checken würden stimmt das oder darf ich das smartphone finanzieren ohne Probleme

Antwort
von RoterKiwi, 95

Mach es wie du es früher getan hast. Spare. Solange bis du dein Geld beisammen hast um dir das Smartphone leisten zu können.Oder such dir einen kleinen Nebenjob. Und sammle da Geld. Ich kann es verstehen dass sie dir nicht das Geld für das Handy geben- gerade in dieser Situation. (Versuch noch eine Weile ohne Smartphone auszukommen- oder gib dich mit einem alten Nokia zufieden. Ich bin auch noch mit einem "alten" Handy unterwegs- was aber daran liegt dass ich kein Smartphone möchte.)

Deine Eltern werden danach sicher dafür sorgen,dass du dein Geld wieder auf dein Konto bekommst- ich habe auch bei der Mitfinanzierung des Traumwagens meines Vaters "mitgeholfen" und musste dafür eben auf andere Dinge verzichten. Nimms nicht zu schwer. Für deine Eltern ist einfach oberste Priorität ihr Haus zu finanzieren. Aber wenn du es wirklich willst dann sparst du. Oder du jobbst.

Antwort
von diroda, 58

Deine Eltern sollten die Hausfinanzierung noch mal überdenken wenn ein Warenkredit für ein Smartfone ihre finanzielle Leistungsfähigkeit  so beinträchtigt. Wenn es so eng ist sollten sie davon Abstand nehmen, das Haus nicht kaufen. Viele werden von Verkäufern (Maklern) die nur von Verkaufsprovisionen leben, wegen der zur Zeit niedrigen Zinsen, in Verträge gequatscht die sie ruinieren. Unbedingt unabhängigen Rat, zum Beispiel von der Verbraucherzentrale, einholen bevor sie irgendwas unterschreiben. Weitere Infos zum Hauskauf/bau auf www.vpb.de

Nun zu dir, wenn du ein Smartfone nicht von erspartem oder dem monatlich selbst verdientem Geld bezahlen kannst dann solltes du warten bis das erfüllt ist. Wer weiß ob dir deine Eltern weiterhin so viel Taschengeld zahlen können.

Antwort
von Ceddi95, 82

an deiner stelle würde ich das ganze geld zusammensparen bis du dir das smartphone cash zahlen kannst ohne was finanzieren zu müssen, das kommt dir am ende billiger, da finanzierungen immer mehr kosten am ende und deinen eltern passt das in dem fall auch. mit 70€ taschengeld dauert das ja nicht lange zu sparen, muss ja kein 600€ teil sein. die paar monate sparen kriegst du auch noch hin, hast es ja jetzt 18 jahre ohne ausgehalten ;) 

Kommentar von Doitnowandwin ,

naja hatte immer ein handy aber es is gestern kaputt gegangen und ja wollte eig eher wissen ob es geht nicht ob ich sparen soll

Kommentar von Ceddi95 ,

wenn die finanzierung über dich auf deinen namen und über dein konto läuft normalerweise schon.

Antwort
von Sasch93, 65

Geh in den Ferien Arbeiten. Große Firmen wie Daimler suchen in den Ferien Aushilfen. Falls du da nichts findest kannst auch du über eine Zeitarbeitsfirma arbeiten.

Kommentar von Retch ,

Die Person ist 18, da könnte er auch arbeite gehen

Antwort
von glaubeesnicht, 54

Soviel mir bekannt ist, darfst du gar nichts finanzieren, wenn du kein festes Einkommen hast! Dazu zählt Taschengeld nicht! Spare lieber dein Geld oder such dir einen Nebenjob, dann hast du das Geld bald zusammen und kannst bar bezahlen.

Antwort
von schelm1, 17

Verzicht? - Sparen und ohne Finanzierungszwang kaufen?

Antwort
von Retch, 34

Spar dein Geld und Kauf dir ein Honor 5x

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community