Frage von binal369,

Smaragdthujen werden nach einem Jahr von innen braun!

Hallo! Letzten Okotober haben wir 107 Stück Smaragdthujen mit einer Höhe von 150-170 cm als Heckenpflanze eingesetzt. Vor dem Einsetzen haben wir die Erde auf guten Humus ca. 1m tief getauscht, da wir als Mutterboden eine sehr lehmige Erde haben. Seit dem heurigen Jahr, ca. August, werden einigen Thujen von Innen her braun, und der Rest der noch nicht braun ist, sieht ziemlich matt aus. Wir haben die Thujen im Frühjahr nur ganz wenig mit einem Koniferendünger gedüngt. Da mir einige Leute gesagt haben, dass Thujen viel gegossen werden müssen, habe ich das auch, aber meiner Meinung nach nicht im Übermass, mit einem Tröpfchenbewässerungsschlach getan. Ich mache mir wirklich Sorgen um die Thujen, da diese ja bekanntllch auch nicht unbedingt billig waren. Kann mir jemand helfen, soll ich jetzt überhaupt was tun, oder soll ich den Winter mal abwarten? LG Bine

Antwort von russeliana,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bittersalz, wässern. Die braunen auswechseln lassen, leider. Vielleicht bekommst du sie auf Garantie von der Gärtnerei. Smaragdthujen sind schwierige Gewächse.

Antwort von Quandt,

Das Thuja von innen her braun wird ist normal, dass der Rest matt erscheint erst mal auch nicht beunruhigend. Sollte es weiter fortschreiten, müsste auch mal in Richtung von Wühlmäusen gedacht werden. Die schmackofatzen nämlich gerne Thuja-Wurzeln! ;-)

Antwort von userd,

giessen giessen und nochmals giessen. und vor dem winter nchmals düngen

Antwort von medic,

das von innen her braun werden im herbst ist normal. aber man pflanzt keine 150 cm bäume ein, die gehen meistens kaputt. habt ihr keine baumschule in der nähe?

Kommentar von binal369,

Das Problem ist, dass die Thuhjen anstatt einem Zaun zum Nachbargrundstück gepflanzt wurden und wir aufgrund von Sichtschutz eben schon Thujen in dieser Größe genommen haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten