Frage von Jea7008, 6

Selbsthass, Wut, Trauer, Liebe, das zu Ferienbeginn, ich träumte heute morgen, dass ich sie betrüge?

Hallo! Ich bin 14 Jahre alt, männlich. Ihr könnt gerne meine letzten 2 Beiträge anschauen, dass ich es hier nicht schreiben muss. Ich habe zwar wieder keine klare Frage, dennoch will ich es her einfach rauslassen... :( Ich weine gerade echt. Zu hause bin ich echt ein wilder, aber in der Welt draußen ein recht freundlicher, schüchterner, ich wollte zwar nie irgendwie eine Freundin sagte ich allen immer, aber im inneren will ich einfach mal nur LIEBE, denn meine Welt ist ein bisschen grau. Das ich wirklich mal etwas mit einem Mädchen zu tun habe in den nächsten Jahren dachte ich nicht, doch plötzlich kannte ich vor 1 Monate eine kennen. Es war zugegeben keine Liebe auf den ersten Blick, aber sie war völlig in mich. Und wisst ihr was? ...Ich verliebte mich immer mehr und sie immer weniger ( was mein Gefühl momentan verrät ) dann erfuhr ich von ihren 3 Ex - Freunden, mit denen sie sehr kurz zusammen war und bekam ein sehr komisches Gefühl, was nur los mit ihr ist.. .Wie es auch sei, morgen würden wir mit unseren Kollegen und ihr Zelten gehen...ich werde es ihr noch schreiben, doch zuerst verrate ich es euch: Ich wollte sie morgen fragen, ob sie mit mir zusammen sein will, eine Freundin von ihr und ich hatten schon eine Idee, wie.

Wenn ich nur dran denke... mir rinnen die tränen runter...Sie fragte mich gestern, ob ich auf ein Musikfest mitgehen will, ich sagte zwar neh ich habe keine Lederhose ( braucht man ) aber im inneren hatte ich einfach keine Lust. So der selbsthass jetzt DESWEGEN ( !!! ) heute schrieb sie: ZITAT! " Hast du noch Gefühle für mich " Ich: Ja, wieso :/ du nicht? :( ??? " Ne ich weiß nicht, gestern lernte ich einen anderen, sehr lieben kennen lernen... " Ich: ... Sie: Ich weiß nicht... Wäre ich mitgegangen, wäre das womöglich nicht passiert und jetzt ratet mal: Ich bin einer der SEHR VIELE DINGE voraussieht, ( leider auch wenn ich selber nicht dran glaube ) am Abend gestern dachte ich, Sht, was wenn sie jemanden kennenlernt :D, ach wird schon nichts passieren UND JETZT FÄLLT MIR GERADE EIN: Sie schrieb mir mal als sie auch jemanden kennelernte,aber nichts drauß wurde: " DU KANNST MIR VERTRAUEN " Ach lk mich doch, A. !!! Und selbsthass auch, weil dieser Junge sie wahrscheinlich gleich mal klar machen wird und ich ein schüchterner Arh bin...

Ich werde wahrscheinlich sehr lange nichts mehr mit einem Mädchen zu tun haben...Sie machte meine graue Welt bunt. Jetzt herrscht Hass, trauer und dennoch ein bisschen Liebe für sie und für mich...nichts. Kennt ihr sowas? Wie geht man mit dem um, wenn man, wie ich es schon ahnte, wie ich jetzt NULL vertrauen mehr haben kann und immer mit der ANGST LEBEN MUSS, wenn man eine Freundin hat, dass sie SCHLUSS MACHT? Ich mein, ich bin gespannt, was sie noch schreibt, aber ja, ich weiß, es ist eine Lebenserfahrung, WIE MACHT MAN MÄDCHEN SCHNELLER KLAR? Verdammte sch... ich häng jetzt wahrscheinlich nur noch zu Hause rum und geh nicht mehr mit meiner neuen clique sachen machen...

Antwort
von Virginia47, 1

Das ist schlicht und einfach Liebeskummer. 

Und das ist in deinem Alter vollkommen normal, dass man nicht gleich die Liebe seines Lebens findet. 

Wenn sie so wankelmütig ist, kannst du doch froh sein, dass du sie los bist. Das wäre ein ewiges Hin und Her geworden - ohne dass wirklich was daraus geworden wäre. 

Komm mal wieder zurück auf den Boden der Tatsachen: Die bist du los. Und darüber solltest du eher froh sein. 

Gehe mit deinen Kumpels zelten. Erlebe was Neues. Lenke dich ab. Das ist die beste Medizin

Und bald schon wirst du ein Mädchen kennenlernen, das deine Gefühle auch verdient. 

Antwort
von staffilokokke, 2

Du gehst doch morgen mit ihr zelten. Mal sehen, was draus wird. Nur spiel nicht die beleidigte Wurst. Oder den Griesgram. das kannste sein, wenn Du 75 geworden bist. Irgendwann wirst auch Du einem Mädel das Herz brechen. So läuft das nu mal. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten