Frage von Jannyboy09b, 31

Skywatcher Maksutov Teleskop MC 127/1500 gut?

Hallo, Ich habe mir jetzt das Teleskop Skywatcher Maksutov Teleskop MC 127/1500 bei Astroshop bestellt.

http://www.astroshop.de/skywatcher-maksutov-teleskop-mc-127-1500-skymax-bd-az-s-...

Hat jemand damit Erfahrung? Ich denke es ist gut, also ich bin schon etwas ein erfahrener Anfänger? Ist das gut?

Vielen Dank Mfg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Startrails, Community-Experte für Astronomie, 11

Hallo,

das ist schon ein schönes Gerät welches du da gekauft hast. Der Hinweis auf die evtl. zu schwache Montierung wurde schon gegeben. Falls die wirklich rumwackelt wie ein Lämmerschwanz, dann evtl. eine Nummer größer nachkaufen.

Dieses System verfügt über GoTo - um dies aber gut nutzen zu können, muss das Teleskop so genau wie möglich eingenordet werden.

Lass dich bitte nicht von der Angabe dort irritieren, dass in der Datenbank über 40.000 Objekte enthalten sind. Der Großteil davon sind nur einzelne Sterne und einige Objekte wird dir das Teleskop gar nicht zeigen können weil es einfach zu wenig Öffnung hat.

Nach anderen Okularen solltest du dich dann auch demnächst mal umsehen. Mit den zwei mitgelieferten kannst du logisch nur zwischen zwei Vergrößerungen wählen. Nach unten hin sollten die Brennweiten enger gestaffelt werden als nach oben. Kann durchaus sein, dass es Nächte gibt, wo ein 5 mm Okular total unbrauchbar ist bedingt durch das Seeing während du mit einem 7 mm Okular wunderbar beobachten kannst.

Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß mit dem Gerät und wenn Fragen sind, dann einfach immer her damit :-)

Kommentar von Jannyboy09b ,

Danke jetzt ist alles klar bloß gestern habe ich das Gerät auf den Mond gestellt aber es hat sich in die ganz falsche Richtung gedreht :@ Vielen Dank trotzdem

Antwort
von Willy1729, 26

Hallo,

scheint mir in Ordnung zu sein. Ich hoffe, daß auch die Montierung etwas taugt - etwa, wenn es mal ein wenig windig ist.

Viel Freude,

Willy

Kommentar von Jannyboy09b ,

Danke :)

Antwort
von derastronom, 17

Das ist ein gutes Instrument für vor allem Mond und Planeten (lange Brennweite). Das Dreibein ist (wie bei fast allen als Set erhältlichen Teleskopen) etwas unterdimensioniert, was aber - wenn Du paar Sekunden wartest (Ausschwingen nach Berühren) - beim visuellen Benutzen viele Beobachter nicht allzu sehr stört.

Fotografie ist bei kürzeren Belichtungszeiten möglich, bei längeren Belichtungszeiten ist die sogenannte Bildfeldrotation (wie bei allen azimutal über 2 Achsen nachführenden Montierungen) hinderlich.

Dafür gibt es allerdings Zubehör.

Bei flächig nicht zu sehr ausgedehnten Deep-Sky-Objekten: durchaus tauglich. Alles in allem ein Teil, das Dir viel Freude machen kann.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community