Frage von Unartiggeist, 37

Skyrim: Was ist "legendär werden"?

Es hat was mit den Fähigkeiten zu tun und setzt sie irgendwie zurück, dass weiß ich. Aber kann mir das einer im Detail erklären?

Antwort
von hankey, 9

Wie Shalidor schon richtig geschrieben hat.

Setzt Du einen Skill auf Legendär setzt Du ihn auf den Anfangswert zurück. Aber die Level die Du durch das Skillen gewonnen hast (also Gesundheit, Magie und Ausdauer) bleiben. Das meint er mit "Maximallevel 81". Denn Lvl 81 war das Maximallevel dass Du erreicht hast wenn Du jeden Talentbaum auf 100 hattest.

Jetzt, durch die Möglichkeit des Zurücksetzens kannst Du immer und immer mehr Level aufsteigen und so immer mehr Gesundheit, Magie und Ausdauer hochtreiben. Die Gegner werden ab einem bestimmten Zeitpunkt auch nicht mehr stärker, also hast Du ab einem bestimmten Level auch nichts mehr zu befürchten (ausser Du spielst auf Schwierigkeitsgrad Legendär).

Ich hab so meinen Bretonen auf Lvl 1000 getrieben. Hat aber auch entsprechend lange gedauert.

Expertenantwort
von Shalidor, Community-Experte für skyrim, 22

Sobald du einen Talentbaum auf Stufe 100 hast, kannst du ihn legendär werden lassen, um ihn auf Stufe 15 zurück zu setze. Alle Skillpunkte, die du bereits in ihn investiert hast, bekommst du zurück. Der Sinn dahinter ist, dass du dadurch nochmal Erfahrungspunkte sammeln kannst um Stufenaufstiege zu bekommen. Das kannst du auch so oft machen wie du willst. Damals (vor dem Legendary-Update) konnte man auf maximal Stufe 81 kommen. Ab da an waren alle Talentbäume auf 100 und man bekam keine Erfahrungspunkte mehr. Nun kannst du theoretisch Stufe unendlich bekommen. 

Antwort
von KadessaMepha, 23

Sobald man einen Skill auf 100 hat kann man den Legendär stellen und beginnt quasi von vorne diesen zu skillen. Nur das die Skills dann etwas stärker sind. 

Kommentar von Shalidor ,

Sie werden nicht stärker.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten