Skyrim Vs. The Witcher 3?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sind beides großartige Spiele, allerdings hat The Witcher für mich einen einzigen, wirklich gravierenden Fehler, weshalb ich mich im Zweifel immer für Skyrim entscheiden würde:

Die Story kollabiert mit dem Open-World setting.

Die riesige Welt von The Witcher ist wunderschön und liebevoll gestaltet und man will sie eigentlich unbedingt erkunden, aber die Story dominiert das Spiel so sehr, dass man die Atmosphäre des Spiels kaputt macht, wenn man sich zu lange an den Nebenquests aufhält, während die Story noch nicht abgeschlossen ist.

In Skyrim dagegen ist die Hauptstory selbst schon fast eine Nebenquest. Die Entwickler lassen dich deinen Charakter erstellen, und werfen dich dann ins kalte Wasser. Nach dem Prolog steht dir alles offen und du hast nicht das Gefühl etwas zu verpassen weil du der Story fürs erste nicht folgst. Stattdessen kannst du das Open-World Szenario genießen.

Die Charaktererstellung ist der nächste Punkt. In Skyrim kannst du deinen Charakter selbst erstellen, und er hat keine vorgeschriebene Vergangenheit. Er ist ein unbeschriebenes Blatt, und du kannst ihn zu dem Charakter machen den du willst. Geralt ist dagegen ein komplett vorgefertigter Charakter mit Hintergrundgeschichte und zu 80% festgelegter Persönlichkeit. So gut Geralt auch funktionieren mag, in einem Open-World Spiel finde ich das Suboptimal.

Fazit: The Witcher 3 ist ein großartiges Spiel, das aber einen Kompromiss aus Open World und Storytelling eingeht, der zwar an sich gut umgesetzt wurde aber trotzdem einen unvermeidbaren Konflikt zwischen den beiden Spieltypen nach sich zieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChrisAntwort
27.04.2017, 14:38

Ich schließe mich dieser Meinung an! Ich selber habe Witcher 3 vor einem Jahr gekauft und meiner Freundin habe ich letztens Skyrim geschenkt und ich muss sagen das Skyrim wirklich ausgezeichnet ist!
Witcher 3 wird meiner Meinung nach immer besser je öfter man es zockt da man mehr Zeit für die nebensächlichen Dinge hat und schon weis wie man vorzugehen hat um nichts zu versäumen.

Ich würde mir wenn ich keines der beiden hätte in erster Linie Skyrim kaufen, auch wenn Witcher 3 meiner Meinung nach ein muss ist.

Lg Chris

0

Hallo,

wir machen eine Pro und Kontra Liste, um die beiden Spiele zu bewerten.

The Elder Scrolls V: Skyrim:

[+] Gute Story
[+] Kreative Quests
[+] Verschiedene Bunde (z.B die Gefährte, Dunkle Bruderschaft, Diebesgilde und dieAkademie von Winterfeste)
[+] Viele verschiedene Waffen und Pfeile
[+] Höhlen sind gut gestaltet
[+] Grafik (Damals war sie echt Top und heute immernoch toll mitanzusehen, vorallem mit dem High Texture DLC was übrigens kostenlos ist)
[+] Viele auswahlmöglichkeiten von Antworten (Normales Reden, überreden, einschüchtern und bestechen)
[+] Zufallsereignisse in der offenen Welt
[+] Rassenwahl
[+] Man kann seinen Charakter, nach seinen Wünschen gestalten
[+] Man kann sich viele Modifikationen installieren, die Bugs entfernen, oder Inhalte hinzufügen

[+/-] Charakter ist Stumm

[-] In der Standart Form des Spiels, gibt es sehr viele Bugs

The Witcher 3: Wild Hunt:

[+] Gute Story
[+] Kreative Quests
[+] Viele verschiedene Waffen und Pfeile
[+] Grafik
[+] Viele auswahlmöglichkeiten von Antworten (Normales Reden, überreden, einschüchtern und bestechen)
[+] Zufallsereignisse in der offenen Welt
[+] Man kann sich viele Modifikationen installieren die Inhalte hinzufügen

[+/-] Charakter ist Stumm
[+/-] Höhlen sind mittelmäßig gestaltet

[-] Keine Rassenwahl
[-] Keine Fertigkeiten
[-] Keine echten Bunde wie bei Skyrim
[-] Man kann sein Charakter nicht selbst gestalten, man kann lediglich nur die Frisur verändern, aber selbst da gibt es nicht viel Auswahl

---

Enderergebnis:

The Elder Scrolls V: Skyrim: - 10,5 Punkte.
The Witcher 3: Wild Hunt      - 4 Punkte.

Bewertungsart:

[+] = +1
[+/-] = +0,5
[-] = -1

---

Das Ergebnis ist klar, Skyrim ist besser, aber die meisten Minuspunkte bekam The Witcher 3 durch kleinigkeiten die anderen wahrscheinlich weniger stören, aber mir sehr wichtig sind. Demnach sollte man die Bewertung überdenken und seine eigene Meinung bilden.

---
Mit freundlichen Grüßen

GromHellScream



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pr3d4t0rx
09.03.2016, 19:41

Charakter bei Witcher ist stumm? Nein.

0
Kommentar von GromHellScream
09.03.2016, 19:43

Jap hast recht, war ein Fehler.

0

Witcher 3, hat ne gute Story und natürlich die deutlich bessere Grafik.

Skyrim ist aber auch gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Skyrim ist ein fantastisches game, seit jahren das veste das ich beh gezockt habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind beide gut, aber von der Grafik wie auch von der Story her würde ich The Witcher 3 vorziehen. 

Wenn man sich aber mit unzähligen Mods austoben will, ist man mit Skyrim wiederum bestens bedient.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beide für sich betrachtet auf ihre Zeit gleich gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin eher für Witcher 3, aber jedem das seine ist eher persönliche Präferenz, beides klasse Spiele!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Skyrim ist eines meiner Lieblingsspiele, The Witcher 3 ist aber meine Nummer 1. Es ist einfach in vielen Dingen besser. Aber kauf dir doch beides, dann hast du die aller beste Entscheidung getroffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Filmfreak1998
13.02.2016, 06:55

hab skyrim schon seit Jahren wollte nur wissen auf was ich mich bei the witcher einstellen muss

0
Kommentar von Shalidor
13.02.2016, 13:32

Auf ultra viel Spielspaß. Wenn du Skyrim magst, wirst du The Witcher 3 auch mögen. Ach ja, ich empfehle dir auf jeden Fall noch die insgesamt neun Witcher-Bücher von Andrzej Sapkowski. Und natürlich die ersten beiden Spiele.

0