Skyrim verträgt sich nicht mit Windows10?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Skyrim verträgt sich problemlos mit Windows 10 - spiele es selbst noch ab und zu.

Bist du sicher, dass du keine Mods installiert hast? 
Auch nicht im Workshop „abonniert“?   
Hast du vielleicht dieses kostenlose DLC (Skyrim: High Resolution Texture Pack (Free DLC) runtergeladen? - das scheint auch viele Probleme zu verursachen. 
Soweit ich weiß, stürzt Skyrim meist an dieser Stelle ab, wenn Mod inkompatibel sind oder zugehörige Mods fehlen.

Hast du es zuvor schon einmal gespielt? Hast du Mods genutzt? 
Hat sich in der Zwischenzeit etwas geändert? 
Neue Hardware, neue Treiber, oder gar gewisse Software, die dein System „verbessern“ sollen? 

Diverse Lösungen wären unter anderem folgende:

  • Spiel neuinstalliere/auf Fehler überprüfen.
  • Treiber aktualisieren/neu installieren.
  • Audioqualität auf 44100 HZ umstellen.(Rechtsklick auf das Lautsprechersymbol -> Wiedergabegeräte -> deine verwendeten Lautsprecher auswählen -> Eigenschaften -> Erweitert)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2k7ax
09.01.2016, 00:07

ich habe skyrim auf dem Computer noch nie gespielt und wenn ich auf fehler überprüfe findet es jedes mal neue, egal wie oft ich dies wiederhole. Das mit der Audioqualität hat leider auch nichts gebracht. ich bin ratlos. bei Gelegenheit installiere ich skyrim neu, befürche jedoch dass sich nichts ändert

0

Nenn bitte mal die hardware. Ich vermute, dass dein PC der letzte schrott ist, da die grafikeinstellungen auf niedrig eingeschätzt wurden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2k7ax
06.01.2016, 16:45

an der Hardware kann es eigentlich nicht liegen denn die Vorgaben sind erfüllt

0
Kommentar von ErzmagierSkyrim
06.01.2016, 17:31

Ich habe Skyrim mit einem I3 2???m gespielt.

0