Frage von Jackplay1,

(Skyrim) Magierrüstung

hi leute ich hab bald die akademie von winterfeste durch und dann bekomme ich ja die erzmagierrobe und morokei aber da morokei eine leicht rüstung ist würde ja meine magierrüstung (rüstungen aus magie zb steinhaut haben doppelten rüstungswert wenn keine rüstung getragen wird) nich mehr funktionieren aber wie bekomme ich dann einen möglichst hohen rüstungswert möglichst ohne eine rüstung zu verzauber oder gibt es keine andere lösung?

Antwort von CaseCrank,

Entweder du trägst rüstnug oder du trägst keine und du nimmst die zauber dafür...

Morokei bietet grademal 100% schnellere regenration an, deine erzmagierobe tut das auch und das reicht eigentlich vollkommen aus. Da würde ich mir lieber selber ne magierkapuze oder nen Diadem kaufen und die verzaubern. Hat man mehr von.

Antwort von kladderama,

Mh, bin mir nicht sicher ob ich dich richtig versteh. Du willst diesen Perk haben der dir doppelten/dreifachen Effekt bei zB Steinhaut macht, aber dann noch wo anderst her Rüstung? Das ist ja schon n Widerspruch in sich und geht echt nich. Wenn du den Perk Magierrüstung benutzen willst, dann kannst du dich auch nur auf Steinhaut, etc. verlassen. Dann gibts so gut wie keine andere Möglichkeit mehr an Rüstung zu bekommen. Es gibt noch einen Guardian Stone(sry, ich spiel das spiel auf englisch^^) der +50 Rüstung dazu gibt, aber ansonsten musst du es eben durch die Zaubersprüche machen. Durch die beste "Haut" (auf englisch: Ebony Flesh) und der verdreifachung durch den Magierrüstungs-Perk kommst du dann auch auf 300 Rüstung.

Kommentar von Jackplay1,

sry habs blöd geschrieben also ich hab den perk magierrüstung und möchte morokei tragen aber morokei ist ein rüstungsteil und dann funktioniert die magierrüstung nicht mehr deshalb wollt ich wissen reichen erzmagierrobe + morokei aus um gut zu sein oder sollte ich lieber leichte drachenrüstung schmieden und verzaubern?

Kommentar von kladderama,

Aaah, okay, dann hab ich dich wirklich falsch verstanden. Also Skyrim ist da sowieso so ne Sache. Du darfst dich eigentlich nicht fragen "wie bin ich am stärksten" oder "wie ists einfacher zu spielen". Mach einfach das was du am coolsten findest, das was dir am meisten Spaß macht, oder auch das wo du denkst das passt am ehesten zu nem Magier.. und wenns zu schwer wird, dann stell einfach die Schwierigkeitsstufe leichter. ;) Vorallem wenn du bei Skyrim nen Magier spielst darfst du echt nicht danach gehn wie dein Magier am stärksten ist. Weil am besten wäre es echt wenn du dir komplett ne schwere Rüstung besorgst. Aber das sieht halt als Magier doof aus, deshalb hab ich das auch nich so gemacht. :) Also wenn du findest dass das toll aussieht und irgendwie passt dann zieh Erzmagierrobe + Morokei an. Ne Verzauberte Drachenrüstung kann viel viel viel viel besser sein, vorallem wenn du Schmieden und Verzaubern auf 100 hast. Aber das ist dann fast schon Bugusing, weil man sich bei Skyrim echt übertrieben gute Ausrüstung durch Schmieden+Verzaubern machen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten