Frage von morgraoin, 29

Skyrim: Kann mich nicht entscheiden xD?

Tachchen^^ Ich hab gestern, als ich meine Sprechstunden meiner Klinik bearbeiten wollte, seit langer Zeit Skyrim wieder entdeckt :D Also zwischen den Ordnern gefunden. Hab auch schnieke 1300 Spielstunden drauf, hat mich immerhin durch die Ausbildung begleitet :D Und ich wollt' mal wieder anfangen, zudem bald die special-Edition kommt. Wat fandet ihr, hatte euch am meisten Spaß gemacht, also welche Klasse? Ich bin zwar eine Bogenschützen-Assassinin durch und durch, aber was fandet ihr am tollsten?

Antwort
von DerNoopPro, 1

Versuche mal eine Combo aus Beschwörung und Bogenschießen zu spielen. Benutze jedoch Magier Roben, da du keine Rüstung brauchst, dein Begleiter und deine Beschwörungen Tanken sowieso alles.

Antwort
von Svexx, 6

Hallo,

ich persönlich habe ebenfalls immer die verstohlene Variante mit Bogen bevorzugt, der magiebegabte Char den ich ebenfalls spielte war aber auch interessant.

Am langweiligsten fand ich eine Art Krieger (Zweihand), irgendwann habe ich auch mit dem das Schleichen begonnen. ^^

Grüße

Antwort
von Nikita1839, 12

Durch die Gegend reiten, alles mit Pfeilen killen, als Werwolf durch die Gegend töten, Kopfgeld sammeln xD Häuser bauen :D Drachen ignorieren, Mercer Frey killn xD Kannibale werden! Mich im Seelengrab verirren!

Kommentar von AdiDP ,

mich im seelengrab verirren, das kann ich gut 😀

Kommentar von PlueschTiger ,

In Skyrim kann man sich überall verirren und ankommen tust du selten da wo du hin wolltest, da du um x Berge latschen musst. deshalb hat Bethesta wohl die Krankheit Plattfüße nicht mit eingebaut.

Kommentar von Nikita1839 ,

Plueschtiger, ich weis nicht, was du meinst. Wir haben da schließlich HighlandPonyClydesdale Pferde, die auch 90° hoch laufen.. Ich jedenfalls musste(!) nie einen Berg umgehen xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten