Frage von RiseDIOagainst, 54

Skyrim cicero nicht zurück?

Moin!

Und zwar spiele ich derzeit meinen ersten skyrim run Doch ich habe ein problem und zwar als man sich entscheiden konnte ob man cicero tötet oder nicht habe ich mich entschieden ihn leben zu lassen. Doch er taucht nicht in der neuen zuflucht auf? Kaiser ist tod und did alte zuflucht wurde bereits zerstört? An was könnte das liegen? :/ Mfg

Antwort
von 19Gamer95, 25

Also mich hat Cicero nach dem Gespräch aus eigenen Stücken angegriffen ohne das ich was getahn hab und das müsste bei dir auch so sein. Soweit ich weiß hat man da keine Wahl. Zur Not finde per Konsole oder in ner Online Liste seine ID raus und teleportier dich zu ihm dann weist du wo er ist :)

Antwort
von DuddyYo, 19

Ehm... Ein bug?

Eigentlich wie du schon sagtest müsste er in der neuen Zuflucht sein, wenn ich mich nicht irre.

Kommentar von RiseDIOagainst ,

Bin die komplette zuflucht durchgegangen... nichts :(

Antwort
von Jerischo, 25

Man kann sich nicht entscheiden, ihn leben zu lassen.
Greift man ihn nicht an, tut er es trotzdem.
Sein Tod ist wesentlicher Bestandteil der Story in der Dunklen Bruderschaft.
Er müsste nicht in der neuen Zuflucht sein, denn die einzigen die das Feuer überleben, sind Babette und Nazir.

Kommentar von RiseDIOagainst ,

im internet stand in vielen foren das man ihn wenn man ihn nicht tötet später als begleiter haben kann? :D

Kommentar von Jerischo ,

Ja ist mir auch bekannt... mich hat er allerdings immer trotzdem angegriffen. :D

Kommentar von PlueschTiger ,

Kann das damit zusammenhängen das Cicero einer der einzigen mit einer, ich sage mal, kettenquest ist? Je nachdem wie man sich verhalten tut bei der Quest "Verspätetes Begräbnis", wird er sich später wenn man sich ihnen anschließt verhalten. Meldet man ihn den wachen ist er negativ gestimmt und hilft man ihm wird er beim Beitritt positiv eingestellt sein.

Kommentar von Jerischo ,

Ich bin der dunklen Bruderschaft beigetreten ohne ihn vor Weißlauf zu begegnen und die Quest abzuschließen. Hat damit nichts zu tun. Und wenn man aus Erfahrung spricht gibt es keinem Grund negative Bewertungen abzugeben! Wenn ihr Probleme habt, stellt gefälligst Argumente und gibt nicht plump einen Daumen nach unten. So wird hier nämlich keinem geholfen!

Kommentar von PlueschTiger ,

Von mir gab es keinen, doch würde ich diese Quest nicht gänzlich ausschließen. Zumal du selbst die Auswirkungen der Quest nicht kennst. Würdest du ihn bei der Quest melden, dann würde er die Beiden Bauern Töten lassen und währe dir später in der Bruderschaft Feindlich gesinnt. Laut Skyrim Seite.

Der Pfeil ist so weit ich weiß zur Bewertung der Richtigkeit und wenn andere der Meinung sind es ist Falsch, dann gibt es einen Pfeil Runter.

Antwort
von Knallmond, 21

die Quest ist so, dass man zwar von Cicero angegriffen wird und ihn verfolgt, aber am Schluss liegt der irgendwo schwer verletzt herum und dann hat man die Wahl ihn zu töten oder zu verschonen; viele töten ihn um an die Narrentracht ranzukommen, aber es gibt noch eine weitere die dort irgendwo rumliegt; und wenn man Cicero verschont, hat man ihn nachher als Begleiter wo er nicht mehr sterben kann; der taucht dann im neuen Unterschlupf auf; dauert aber eine Weile; (und wenn nicht, dann ist er tot oder es ist ein Bug)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community