Skyrim auf 4K Absturz. ist es spielbar?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kenne ich einfach Mods installieren ohne darauf zu achten ob sie miteinander kompatibel sind mit 4K hat das nichts zu tun ich spiele auch auf 4K ohne Probleme guck nach den Mods du musst gucken welche mod den Absturz verursacht ich benutze Nexus modmanager da hab ich erstmal alle deaktiviert und nach einander aktiviert und dabei das Spiel gestartet dauert zwar wirklich lange bei viele. Mods aber es ist zu schaffen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skamer99
27.07.2016, 22:46

"Als ich meine Grafik dann auf normales HD heruntergestellt hatte ging alles."

Wie schon gssagt. Von den Mods her geht es. Es stürzt ausschließlich bei 2K und 4K ab.

Habe mein Skyrim schon oft genug mit den gleichen Mods zugeschraubt, Fehler sind keine drin. Es muss an der Auflösung liegen.

0
Kommentar von RandomPotatoe
27.07.2016, 23:03

Vielleicht kommen manche Mod mit Auflösung nicht klar ich spiele wie gesagt auch auf 4K und mit 4K Mods ich habe bis jetzt keinerlei Probleme

0
Kommentar von RandomPotatoe
27.07.2016, 23:28

Ich benutze kein ENB hatte ich mal aber meine gtx 980Ti war zu schwach um 60FPS hinzukriegen es kann aber auch sein das nicht alle Mods geupdatet wurden und die sich gegenseitig „beißen" sonst wüsste ich nicht was so einen Absturz verursachen könnte

0
Kommentar von RandomPotatoe
27.07.2016, 23:30

Das freut mich viel Spaß noch

1