Frage von martinfesseling, 103

Sky erhöht die Kosten - Wäre das die ideale Möglichkeit ohne Kündigungsfrist zu kündigen?

Details: Ich habe einen Brief von Sky bekommen (16.02.2016) das sich um 1. April 2016 die monatlichen Kosten erhöhen werden. Da ich Sky so oder so mal kündigen wollte (in Zeiten von Netflix & co einfach unnötig, ich schau höchstes mal 1 Fußballspiel im Monat) wäre das doch der ideale Anlass oder wie funktioniert sowas? Denn normaleweise muss man ja 2 Jahre oder so warten bis die Kündigung durch ist? Bei sowas kann man aber sofort kündigen, hab ich mal gehört. Stimmt das? Wer kennt sich da aus?

LG

Antwort
von andie61, 67

Ein Sonderkündigungsrecht besteht bei SKY nur bei Preiserhöhungen über 5%,und da bleibt SKY immer knapp drunter.

Antwort
von peterobm, 72

werf einen Blick in die Papiere/Vertrag, müsste möglich sein

Antwort
von AnReRa, 83

Normalerweise ist so was im Vertrag geregelt.
Aber Ja, bei Erhöhung der monatlichen Kosten ist i.d.R. ein außerordentliche Kündigung möglich.
Ausnahme: Im Vertrag ist diese Erhöhung bereits angekündigt
 

Antwort
von BBTritt, 63

Sky müsste dich eigentlich in dem Brief auf ein Sonderkündigungsrecht aufmerksam machen, wenn Sky die Preise erhöht.

Falls das nicht der Fall ist, ruf einfach die Servicenummer an und frag nach. Aber nicht einfach abwimmeln lassen.

Antwort
von Novos, 66

So lange sie die Preise nicht erhöhen, können Dir die Kosten egal sein.

Antwort
von Johannisbeergel, 60

Bei sowas ist eine außerordentliche Kündigung denkbar, probiere es einfach mal. Die spekulieren doch immer darauf, dass die Leute sowas nicht checken und da bleiben. Viel Erfolg!

Antwort
von kenibora, 60

Bei jeglichen Preiserhöhungen und vorhanden Verträgen hast Du ein "Sonderkündigungsrecht"! Meistens 14 Tage, aber lese Deinen vorliegenden Vertrag durch!

Kommentar von Hoegaard ,

Das ist hier weder Wohnungsmiete noch Versicherung. Er muss in die AGB schauen.

Kommentar von kenibora ,

AGB....muss doch alles im Vertrag stehn!

Antwort
von Leisewolke, 53

was steht zu diesem Punkt bei Sky in den Verträgen ?

Antwort
von Hoegaard, 36

Das Sonderkündigungsrecht gibt es auf gesetzlicher Grundlage im Miet- und im Versicherungsrecht. Wenn du in die AGB schaust, weißt du, ob es auch für dein Abonnement gilt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community