Frage von areyouhappynow, 105

Skorpion oder Waage (23.10.)?

Hallo Leute, ich würde am 23.10. um 19:24 geboren und ich dachte immer ich sei Waage jedoch sehe ich in englischen Horoskopen immer das man ab dem 23. Skorpion ist und es auch irgendwie etwas mit den Uhrzeiten zutun hat.. Könnt ihr mir da weiterhelfen?

Antwort
von kami1a, 56

Hallo! Es stimmt dass keiner wirklich in dem Sternbild geboren ist in dem es eigentlich sein sollte. Deshalb arbeitet die Astrologie mit aszendenten.  Die Aszendenten sind eine Krücke der Astrologie. Als diese entstand, wusste man noch nichts von der so genannten Präzession. Die Erdachse ist schräg geneigt. Um diese Neigung kippt die Erde innerhalb von 26.000 Jahren einmal komplett, alle Sternbilder werden einmal durchlaufen, in einigen Jahrtausenden wird Wega ( Der Stern Alpha also der hellste, in der Leier der Nordstern sein. Übrigens gehören - anders als von Astrologen behauptet - nicht einmal 2 Sterne irgend eines Sternbildes physikalisch zusammen. Sie sind so weit - in der Tiefe - voneinander entfernt, dass sie nicht - wie wieder von Astrologen behauptet - ihre Strahlung gleichzeitig abgeben, sondern im Abstand von Hunderten oder Tausenden von Jahren. Diese Strahlung - wenn sie denn die Erde erreicht - hat die gleiche Eigenschaft wie Röntgenstrahlen. Sie trifft das Kind also nicht - wieder wie von Astrologen behauptet - ab der Geburt, sondern ebenso stark schon im Körper der Mutter. Spätestens hier kippt die gesamte Astrologie - es wäre nämlich nicht mehr die Geburt, sondern die Zeugung entscheidend. Übrigens - bei einer großen deutschen Zeitung schreiben völlig unwissende Azubis Horoskope. Noch etwas : Die Sterne der Sternbilder habe ihre Eigenbewegungen – in 5000 Jahren wird man kein Sternbild wieder erkennen – die Astrologie muss sich neue Krücken ausdenken um an unserem Geld zu bleiben. Alles Gute.

Kommentar von kami1a ,

Ich habe mir mal die Mühe gemacht und die offiziellen Daten aus der Astronomie abgerufen. Die Sonne steht von Anfang Oktober bis zum 23.10.in der Jungfrau uns tritt dann in die Waage ein. Das ist also faktisch so. In die Waage kommt die Sonne am 30.10.. Das steht in allen Astronomiebüchern der Welt so und die Horoskope tun so als hätte sich nie etwas geändert. Wir haben hier Astronomen im Forum die können das auch bestätigen.

Antwort
von haasi1998, 48

Du hast also an der massenkulturellen häresie, der zufolge die Position der Sonne im Verhältnis zu willkürlich festgelegten sternenbildern zum Zeitpunkt deiner Geburt Einfluss auf deine Persönlichkeit und dein Leben hat teil.

Erstmal ist das sowieso mumpitz
Außerdem ist es relativ egal
Dann kannst du es dir einfach aussuchen
Und außerdem ist das Sternbild in der Regel nicht zu dem Zeitpunkt zu sehen der das sternzeichen angibt. Das variiert immer etwas, vorallem fehlt das Sternenbild des Schlangenträgers ⛎ vollkommen in den sternzeichen.

Antwort
von simonwiengarten, 19

Für Winfried Noé (irgendso ein Medien-Astrologe) beginnt Skorpion am 24.10. Andere Astrologen sagen, dass man Waage ist, wenn man bis zum 23.10. 14:48 Uhr geboren wurde.

Kommentar von areyouhappynow ,

Oh man.. Und was stimmt nun? :/

Kommentar von simonwiengarten ,

Das musst du für dich entscheiden. Z.B. schau dir eine x-beliebige Anzahl von Internetseiten an und welches Datum für Skorpion am häufigsten vorkommt, das nimmst du dann.

Oder du kombinierst einfach, Waagion oder Skorpge oder oder oder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community