Frage von LaLo17, 64

Skoliose BWS - Was?

Hallo,

Habe seit 4 Wochen Schmerzen in der Lendenwirbelsäule und im gesamten rechten Bein + ab und zu Pelzigkeitsgefühl im rechten Fuß. War heute beim Arzt und der meinte gleich meine Wirbelsäule sei schief. Er verordnete mir Krankengymnastik und Rehasport. Auf der Überweisung für die Krankengymnastik steht: rechtskonvexe BWS-Skoliose, Wirbelsäulenerkrankungen mit längerem Behandlungsbedarf: Funktionsstörungen, Schmerzen durch Gelenksfunktionsstörungen, Gelenkblockierung... 

Muss man aber nicht eigentlich zur sicheren Diagnose eine Röntgenaufnahme machen? Was bedeutet das für mich?? Kennt sich jemand da aus??

Antwort
von Hooks, 44

Skoliose ist eine seitliche Verkrümmung der Wirbelsäule, meist in 3 Bögen, wobei der mittlere an der Brustwirbelsàule idR der größte ist. Meist sind die Beine unterschiedlich lang oder die Hüfte verrenkt.

Mach Dich mal schlau bei "Dreidimensionale Skoliose Behandlung nach Lehnert - Schroth"

Kommentar von Hooks ,

Schroth-skoliosebehandlung.de

Antwort
von 12345abc12345, 41

Wenn deine Wirbelsäule etwas verkrümmt ist

Antwort
von diePest, 38

Brustwirbelsäule.. ^^ 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten