Frage von dahoamisdahoam1, 56

Was genau wird bei einer Skoliose OP gemacht?

Ich hab sehr starke Skoliose und hab ein corsett. Ich darf dann wahrscheinlich nächsten Jahr auf Kur. Mein Orthopäde hat gesagt das man vielleicht irgendwann bei mir operieren muss. Was genau wird bei einer Operation gemacht? Bin Mädchen und 13.

Antwort
von bexibellaa, 22

Also bei einer Operation werden 2 Metall/stahl Stangen entlang der Wirbelsäule gelegt, außerdem bekommst du noch Schrauben in die Wirbelsäule. Aber darüber musst du dir noch keine Gedanken machen, denn du bist halt eben erst 13 und noch im Wachstum. Die Wirbelsäule kann sich noch stark verändern bis du ausgewachsen bist. Wenn du keine Schmerzen hast, dann ist eine Op auch überhaupt nicht nötig! Ich hatte Anfangs lws & bws ca. 35 grad. Mittlerweile nach fast einem Jahr habe ich bws noch 29 grad und lws nur noch 19 grad, alles durch Krankengymnastik, Sport und das Korsett. Also wenn du dran bleibst kannst du viel verändern! :) das wird alles, mach dir keine Sorgen!

( ich bin 15 )

Antwort
von xLukas123, 22

Mit 13 Jahren kann man sowas meiner Ansicht nach noch nicht beschließen. Sicher kann später eine Operation anstehen, aber es war ja die Rede von "vielleicht" also würde ich mir da erst mal keine Sorgen machen.

Bei Dir wird es erst mal noch ein wenig dauern, bis das Wachstum abgeschlossen ist. Vor allem im Wachstum ist es wichtig, dass Korsett zu tragen, da sich die Skoliose ansonsten nochmal um einiges verschlechtern kann. Des Weiteren wird mit dem Korsett auch versucht, die Krümmung zu verbessern.

Warte erst mal ab, bis Du das Korsett nicht mehr tragen musst. Mein Orthopäde würde eine Operation außerdem nicht anhand der Gradzahl bestimmen. Solange man keine Schmerzen hat, sollte man da nichts machen. Es gibt Personen mit einer leichten Skoliose von beispielsweise 10-20 Grad welche Schmerzen haben und es gibt auch Personen mit einer stärkeren Skoliose von zum Beispiel bis 30 Grad oder sogar mehr, die keine Schmerzen haben.

Um es kurz zu halten - bei einer Skoliose OP wird die Wirbelsäule versteift.

Antwort
von rallytour2008, 20

Hallo dahoamisdahoam1

Da sich das bei dir oben schon gebessert hat,kann es sein das Du unten auch eine Art Korsett anziehen musst.Dadurch wird erstmal eine Operation vermieden.Gezielte Krankengymnastik unterstützt dich dabei.Da Du erst 13 Jahre alt bist befindest Du dich noch im Wachstum sodass deine Wirbelsäule sich mit Hilfe des Korsett wieder begradigt.Was anderes wird,in deinem Fall,bei einer Operation auch nicht gemacht.

Gruß Ralf

Kommentar von dahoamisdahoam1 ,

Ja ihr muss aufhören jede Woche zum krankengymnastik und ich hab ein corsett über den ganzen Rücken und danke

Antwort
von tanpopo, 16

Die OP ist am Rücken. Einfach gesagt soll die Wirbelsäure gestreckt werden. Du erhälst zur Stabilisierung zwei Stange entlang der Wirbelsäure. Und die bleiben wohl zeitlebens bei dir

Antwort
von bartman76, 22

Das musst du deinen Orthophäden fragen, was in deinem Fall speziell gemacht wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community