Frage von Robo267, 51

Skihelm anstatt Fahrradhelm?

Kann man auch einen Skihelm als Fahrradhelm benutzen und schützt dieser auch besser ?

Antwort
von Nomex64, 27

Skihelme werden nach DIN EN 1077 gefertigt und geprüft, die zum Radfahren nach DIN EN 1078. Das kann gut gehen muss aber nicht. Müsste man sich mal in Detail mit den DIN beschäftigen.

Ich denke aber das die Lüftung bei Fahrradhelmen deutlich besser ausgelegt ist als bei Skihelmen. Es wird also unter dem Skihelm in Sommer deutlich wärmer.

Antwort
von Tessa1984, 35

spricht wenig gegen. allerdings ist der skihelm eher geschlossen. was bei anstregenden bergfahrten etwas unangenehm werden können...

die "bekloppten" die sich wie ich mit ihrem MTB die berge runter stürzen oder sogar die skipisten mit über 200 Klamotten runterkacheln tragen wohl besser skihelme. erstens wegen der arodynamik und zweitens ist man so gut vor dem fahrtwind geschützt...

lg, Tessa

Antwort
von LeonardM, 26

Wenn er stvo zugelassen ist dann ja

Antwort
von joheipo, 42

Du könntest Dir sogar einen militärischen Stahlhelm oder einen Motorradhelm aufsetzen.

Fürs Rad gibt es keine Helmpflicht und daher ist die Wahl des Helms Dir selbst überlassen.

Ein Fahrradhelm ist wegen des geringen Gewichtes aber die beste Wahl.

Kommentar von vierfarbeimer ,

Wie ist das eigentlich mit den (2.WW) Stahlhelm tragenden Motorradfahrer? Sind das umgebaute Stahlhelme mit Gütesiegel? Oder tragen die die Dinger ohne Zulassung? 

Kommentar von Olaf68 ,

Sie fahren ohne Zulassung und riskieren bei Kontrollen ein Bußgeld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community