Frage von IchBinSchlauXD, 34

Skateboard oder Long board?

Ich bin 17, ein junge und wollte Anfangen Skateboard zu fahren. Mir wurde(meist von Mädchen) zu einem long board geraten. Ich wollte nur Freizeit mäßig mit dem Skateboard ein wenig fahren, paar Tricks machen usw. Kann mir zu einem Skateboard raten, wenn ja wieso? Kennt auch jemand die "Verwendungen" für ein long Bord und Skateboard. Ich wollte nur grob wissen longboard oder Skateboard. Ich tendiere leicht zumg LB, aber was sind die Vorteile? Oder einfach n gutes longboard und n billig Skateboard für Tricks Kaufen?

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für Skateboard, longboard, skaten, 11

Heyho... also... ich hab mir hier mal alles durchgelesen und antworte nichtnur auf deine frage sondern auch auf die gegenfragen die du weiter unten gestellt hast...

1. du willst anfangen mit skateboard fahren? dann hat sich das schon erledigt, du brauchst ein skateboard. longboard fahren ist was anderes.

im allgemeinen kann man sagen das longboards eher zum rumcruisen und für etwas längere strecken ausgelegt sind (wobei es hier auch ausnahmen gibt), skateboards hingegen sind vorallem zum tricksen gedacht, und weniger als fortbewegungsmittel.

es gibt natürlich auch longboards mit denen man tricks machen kann, generell lässt sich der bereich longboarding in viele andere bereiche unterteilen, beim skaten hingegen geht es schwerpunktmäßig eigentlich immer um tricks. natürlich kann man auch mit skateboards rumfahren, aber das ist bei weitem nicht so bequem wie mit einem longboard.

joa... die frage ist .. was holst du nun?

rein preislich solltest du für ein skateboard minimal 80€, wenn du ewas gutes willst minimal 120€ einplanen... mehr als 180€ auszugeben macht für den anfang keinen sinn. (wenn du gleich eine empfehlung willst; die Skatedeluxe SKatebaord Komplettbausätze sowie die Titus Schranz Assembly kits sind für den anfang ganz gut, recht günstig, und stehen einem selbst zusammen gestellten board nicht viel nach)

für ein longboard hingegen ist das minimum 150€, besser wäre aber ein budget von 200-250€ wenn du was anständiges willst... wobei es da nach oben hin eigentlich keine grenze gibt, man kann auch durchaus über 350€ für ein longboard ausgeben

ob du ein gutes longboard und n billiges skateboard für tricks holen solltest? auf garkeinen fall! wenn überhaupt dann andersrum.

billige skateboards sind eine absolute katastrophe, die halten nichts aus, machen null spaß zu fahren, und sind im allgemeinen eben einfach nur müll.billige longboards sind ähnlich müllig, aber gehen zumindest zum rumfahren einigermaßen klar, auch wenn der verschleiss sehr hoch ist und der fahrspaß sich enorm in grenzen hält.

von einem billigboard würde ich daher grundsätzlich abraten.

ja... ich denke mal das war ausführlich genug... wenn du noch offene fragen haben solltest kannst du die natürlich gern stellen.

Antwort
von Lazybear, 5

LB eignen sich hervorragend dafür von A nach B komfortabel und schnell zu fahren, mehr ist nicht drin, tricksen wirst du damit kaum! Also stell dir die frage, ob dir einfach nur herumfahren langfristig spaß macht!
Skateboards sind vorwiegend für tricks gemacht, das erfordert sehr viel mühe und hingabe diese zu lernen, auch das verletzungsrisiko ist größer! Skateboards eignen sich nur sehr schlecht als fortbewegungsmittel für längere strecken, da sie kleine harte rollen haben und mehr kraft erfordern um vorwärts zu kommen! Der vorteil ist aber, dass es wirklich mega spaß macht, anspruchsvoll ist, etwas für längere zeit und natürlich anschluss in eine eigene kultur bietet! Wenn du also eher lust hast, dass etwas längerfristig für dich da ist und einen ganzen lifestyle mitbringt ist skateboarden besser für dich! Ich persönlich fahre skateboard und finde es super, longboards finde ich langweilig! Wenn du dir ein skateboard anschaffen willst, so musst du unbedingt einen weiten bogen um kaufhäuser oder sportgeschäfte machen, die dort geführten skateboards erfüllen das mindestmaß an qualität nicht annähernd, gute slskateboards bekommst du in skateshops! Lg

Antwort
von LeonieJyukai, 11

Longboard ist halt zum fahren
Da die Achsen schwer sind kannst du damit auch schwerer Tricks machen

Beim Skateboard kannst du zwar (wahrscheinlich) nicht so schnell fahren wie mit einem Longboard, kannst dafür aber Tricks machen

Was für mich noch für ein Skateboard sprechen würde, ist die Größe
Da es logischerweise kleiner ist als ein Longboard, ist es natürlich angenehmer es zu tragen

Die Idee, das du dir ein teures Longboard und ein billiges Skateboard holst, kann ich eig. nur "ablehnen" da es schwerer ist auf einem billigen Board überhaupt was zu machen

Kommentar von IchBinSchlauXD ,

ich denke ich hole mir trotzdem mal 2 Skateboard. würdest du mir ca. den Mindestpreis für beide boards nennen den man ca. ausgeben müsste um ein gescheites zu bekommen? ich verdien nicht grad wenig aber will nicht alles verballern. weißt du ca. wieviel?

Antwort
von Fl44sh, 18

Mit einem Longboard Ticks zu machen wird schwierig. Solltest du das wollen brauchst du ein Skateboard.

Hast du denn keine Freunde wo du ein bisschen rumprobieren kannst? Dann findest schnell raus was dir mehr liegt ;)

Antwort
von Shalidor, 14

Ein Skateboard ist zum Tricks machen und für kurze Stecken da. Das Longboard ist eine sehr große Version mit anderer Lenkung und ist zum Fahren gedacht. Auch mal längere Strecken. Tricks sind aufgrund der Größen und Beschaffenheit sehr stark dezimiert. Aber es gibt dieses Longboard-Dancing oder wie das heißt. Sieht auch cool aus. Aber wenn du eher auf Tricks aus bist wäre für dich eher das Skateboard gut geeignet. Aber um Täglich zur Schule/Arbeit zu fahren ist das nix denke ich. Meine Beratung zum Board an sich? Kein 20€-Shit im Supermarkt kaufen. Geh in einen Skaterladen. Die beraten dich dort sehr gut.

Kommentar von LeonieJyukai ,

Also ich skate jeden Tag zur Schule und das funktioniert super (also mit'm Skateboard)

Kommentar von Shalidor ,

Klar geht das, ich habe ja nie das Gegenteil behauptet. Nur mit einem Longboard ist es sehr viel gemütlicher.

Antwort
von TheCookie2002, 13

Longboards sind gut zum Eingewöhnen für das Fahrgefühl & sind für Streckenfahrten gemacht

Skateboards sind gut für tricks Aber nicht für das fahren für längere strecker kann man aber auch benutzen

LG Alex

Antwort
von supxhuf, 2

Fang an zu Skaten!! Ist super

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community