Frage von nicknackfan, 49

Skateboard kaufen; wo und was?

Hallöle Community,

Wollte schon seit einiger Zeit mit dem Skate(board)en anfangen, habe vor, mir diesen Frühling oder Sommer dann endlich mein erstes Board zu kaufen. Mein Problem: Ich weiß über Skateboards selbst leider nur relativ wenig, hier in der Stadt gibt es keinen Skateshop und ich kenne auch so kaum Profis, die mich beraten könnten.

Ich habe vor, mir online ein Komplettboard zu bestellen, Budget liegt bei etwa 70-100€. Kann mir jemand gute Online-Skateshops empfehlen, die zuverlässig sind? Außerdem würde ich gern wissen, was für eine Größe so ein Board am besten haben sollte (Falls das relevant ist: Ich bin männlich, 15 Jahre alt, 1.85m groß und 61kg schwer). Gibt es vielleicht sogar eine Marke (oder gleich ein ganzes Board), die (bzw. das) ihr mir empfehlen könntet? Worauf muss ich sonst beim Kauf noch achten?

Danke im Vorraus! mfG, nicknack

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sk8terguy, Community-Experte für Board, Skateboard, Skateboarding, ..., 35

naja, für 70-100€ wird es vermutlich einfach ein x-belibiges complete eines markenherstellers werden... das ist dann "mittelmäßig"

die boards nehmen sich eigentlich alle nicht viel, diese completes sind idr. mit einem hochwertigen deck ausgestattet, alle anderen teile des boards sind so lala (mittelmäßig)

joa... als online shops empfehlen sich ganz klar titus.de und skatedeluxe.de, das sind so ziemlich die beiden erfolgreichsen deutschen ketten, und das durchaus nicht grundlos. sehr guter service, und große auswahl.

wenn du ein budget von ca 120€ aufbringen könntest, wäre es möglich dir ein board zu besorgen das überall mit recht guten teilen ausgestattet ist, dazu würde ich dir im übrigen auch raten. die 80-100€ boards sind zwar alles in allem schon okay, aber wenn du wirklich dran bleibst wirst du da vermutlich recht schnell "mittelmäßige" teile durch bessere ersetzen wollen.

und was die deckbreite angeht... hängt recht stark damit zusammen wie du das board nutzen willst (eher so ramps, oder eher street?) und auch damit wie groß deine füße sind (schuhgröße)

wenn du mit 15 schon bei 1.85m bist hast du vermutlich größe 45 oder noch mehr... dann würde sich ein 8" deck (oder etwas größer) anbieten.

Kommentar von nicknackfan ,

Bei uns gibt es leider auch kaum Skateparks in der Umgebung, Ramps und Pipes werde ich wohl mehr als selten fahren. Wenn dann eher Street. Schuhgröße ist um die 42-44 rum, habe keine sonderlich großen Füße ^^

Kommentar von sk8terguy ,

in dem fall ginge auch etwas schmaleres 7,75 aufwärts.... wenn du aber trzd nicht ausschliesst mal pool, pipe und co zu fahren ist etwas breiter aber dirchaus sinnvoll.

Kommentar von nicknackfan ,

Werde ich mir merken, danke! Ich schau einfach mal, ob ich noch etwas mehr Geld zusammenkratzen kann. ;) Hatte nur an etwas Günstigeres gedacht, weil ich eben noch nicht weiß, ob ich daran Spaß haben werde und ob ich dranbleiben will, ich seh mich einfach mal um!

Kommentar von sk8terguy ,

wie gesagt, boards im bereich 80-100€ sind zum einstieg auch okay wenn man sparen will/muss... da hast du dann halt nur das problem das du 2 mal kaufst wenn du dich doch entscheidest dran zu bleiben, wenn du es mit dem skaten irgendwann ernst meinst wird dir sowas mittelmäßiges nicht reichen.

die 120€ completes die ich vorgeschlagen habe, haben halt alle den vorteil das jedes teil wirklich okay ist. das einzige was man da wirklich noch "verbessern" kann wäre hochwertigere rollen zu nehmen, aber das braucht man auch nur wenn man viel powesliden will.

Antwort
von CptMarshall, 15

Geh zu einem Skateshop in deiner Nähe z.B. Titus! Die beraten dich gern. Oder du kannst auf der Seite von Titus im Kundenchat heißt das glaube ich dich beraten lassen:)

Antwort
von TheFro, 41

Guck mal bei skatedeluxe nach :D die haben da alles was du gebrauchen könntest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community