Frage von TheWulfScooter, 53

Skateboard fahren welches Board pls?

Hallo! Ich möchte Skateboard fahren. Ich bin 15 Jahre alt und 1,75 groß. Wiege 63 kg.

Welches Board soll ich mir kaufen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tiffney90, 30

Hey,

Deine Größe und Gewicht ist eigendlich egal beim skateboard fahren. Das wäre ausschlaggebend zum longboardn. Was wichtig wäre zu wissen ist deine Schuhgröße danach richtet sich nehmlich die Größe des decks. 

Anfänger boards die was taugen liegen bei rund 100-120€.

2 boards die ich jeden empfehlen kann für Anfänger und fortgeschrittene wären das titus assambly Schranz kit (115€) und den skatedeluxe bausatz (120€). Es sind beide spitzen boards, wobei bei dem skatedeluxe bausatz bessere achsen dabei sind. Aber die Achsen von titus sind im anfangs bereich auch mehr als ausreichend. Allerdings finde ich den Pop vom titus assambly Schranz kit ein wenig besser. Man kann sich drum streiten, ist Ansichtssache. Beide boards aber definitiv sehr gut für Anfänger und machen im fortgeschrittenen Bereich noch gut was her. 

 Bei Schuhgröße 36-39 = 7,5 zoll, 40-42=7,75 zoll, alles größere wäre dann 8 zoll aber mehr als 8 zoll würde ich im street, skatepark nicht benutzen. Das wäre zu groß. Um so kleiner das board um so leichter lässt es sich flip'n. Alles größere an decks sind dann eher für bowl, pool, halfpipe gedacht. Aber da zu ja Anfänger bist sollteSt du nich höher als 8" nehmen :)

Lg. Tiffany

Kommentar von TheWulfScooter ,

Danke für die ausführliche Antwort!!! :D Ich habe Schuhgröße 42-44. Das Variiert bei verschiedenen Schuhen. ;)

Kommentar von Tiffney90 ,

Dann würde ich 7,75" nehmen.

Kommentar von Tiffney90 ,

Danke für das Sternchen 😍 

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für Board, Skate, Skateboard, ..., 16

Hey, Tiffney90 hat hier ja schon sehr gute beratung gemacht, ich geb aber trotzdem nochmal eine zweite meinung dazu:

also wenn du das geld übrig hast dann kann ich dir auch die Titus Schranz Assembly Kits und die Sk8dlx bausätze empfehlen, die sind tatsächlich sehr gut zum einstieg. - die beiden boards sind quasi gleich gut - haben beide ihre kleinen pros und kontras wenn man sie gegenüberstellt - sind ja auch die beiden konkurrenz modelle von den beiden größten deutschen shops.

wenn du noch etwas mehr geld in der tasche hast würde es sich auch lohnen dir etwas zusammen zu stellen, das sind dann quasi die besten boards, solche wie sie quasi alle wirklich guten skater fahren. beim zusammen stellen würde ich dir dann natürlich helfen bzw. auch gern ein komplettes setup vorschlagen wenn du das möchtest.

ansonsten...: bei deiner schuhgröße würde ich auch ein 7.75 deck nehmen (zum vergleich, ich hab auch 43 und fahre 7.75)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten