Frage von Hieu1234, 41

Skalar Paarungsverhalten?

Hallo, ich haben ein 200l Becken mit 5 Skalaren und viele kleine Beifische. Seit ein paar Tagen trennen sich 2 aus der Gruppe und jagen die anderen 3. Allerdings gehen sie immer wieder in die Gruppe zusammen und dann trennen sie sich und jagen die anderen. Nun meine Frage bekomme ich Nachwuchs? Oder was hats mit die Verhalten auf sich? Außer dem sind die 2 Kleiner als die Rotrückenskalare schaffen es aber trotzdem zu zweit die Rotrücken durchs auqarium zu hetzen bis diese sich verkriechen.

Antwort
von SLS197, 36

Hi,

Skalare sind nunmal revierbildende Fische und können das ganze Becken auf den Kopf stellen. Deswegen sind 200L viel zu wenig für Skalare, es gibt hier keine Ausweichmöglichkeiten und keine Möglichkeiten zur Revierabgrenzung weil 200L einfach grundlegend viel zu klein sind. Für Skalare könnte man schonmal ein 500L Becken zu Rate ziehen, mehr ist immer besser

Und welche vielen kleine Beifische sind da drin? Skalare können damit eigentlich nichts anfangen und schon gar nicht wenn sie Nachwuchs wollen. Den Nachwuchs kannst du dann auch vergessen, zwar werden die Skalare ihren Nachwuchs zu verteidigen versuchen wenn der Laich überhaupt durchkommt aber das dürfte bei so vielen Mitbewohnern im AQ schwer werden und kostet den Elterntieren nur viel Kraft 

Falls sich da ein Paar gebildet hat kann es durchaus sein dass dieses Nachwuchs zeugen möchte, allerdings ist es bis zu den geschlüpften Larven noch ein langer Weg und die musst du dann auch erst mal groß kriegen und das ist nicht so einfach, dann müssten auch alle Beifische raus und das Paar sollte allein im Becken gehalten werden um sich in aller Ruhe um die Brutpflege kümmern zu können

LG Dennis

Kommentar von Hieu1234 ,

Ok, Danke dir vielmals für deine Antwort.

Antwort
von Grobbeldopp, 21

Du musst die Fische trennen oder ein größeres Becken anschaffen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community