Frage von Malush2, 885

Sixt-Finanzierung, was bedeutet hier die Schlussrate?

Hallo,

ich spiele zurzeit mit dem Gedanken, mir ein Auto zu finanzieren. Ich habe mir bereits einige Angebote von Autohäusern geholt und jetzt auch mal online geschaut. Bei Sixt gibt es eine sogenannte Vario-Finanzierung, dazu habe ich eine Frage:

Es gibt dort, wenn man sich ein Auto konfiguriert, mehrere Faktoren, die angezeigt werden. Diese lauten: Anzahlung, Schlussrate, Kaufpreis bei Kauf am Laufzeitende und gesamte Monatsrate. Bisher kenne ich das Finanzierungssystem so, dass man eine Anzahlung leistet, dann monatliche Raten zahlt und zum Schluss gibt es eine hohe Schlussrate zu der man das Auto kaufen kann. Hier scheint das aber etwas anderes zu sein!

Ein Beispiel:

Bei einem Ford Fiesta habe ich als Anzahlung 0€ gewählt, die monatliche Rate beträgt 175€. Als Schlussrate steht dort jetzt 650€ und als Kaufpreis am Laufzeitende 8500€. Verstehe ich richtig, dass hier die Schlussrate nicht mit dem Autokauf gleichzusetzen ist, sondern einfach nur die Höhe der letzten Rate aussagt? Wenn man das Auto kaufen möchte, zahlt man die 8500€?

Vielen Dank!

Antwort
von floppydisk, 808

das hast du richtig verstanden.

und da sixt extrem penibel mit den fahrzeugen ist, kannst du direkt noch einmal 500-1000€ für die "schäden" einplanen, die sie dir bei der abgabe berechnen. da reichen kleine gebrauchskratzer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community