Frage von doenermanpro, 97

Sixpack und Muskeln gleichzeitig?

Hallo, ich trainiere 3-4 Mal in der Woche im fitnesstuido. Meine Frage: Ist es möglich Muskeln aufzubauen und gleichzeitig Körperfett abzubauen, damit man auch am Bauch etwas sieht? (Bauchmuskeln) Da gibt es ja verschiedenste regeln die man beachten muss. Lg doenermanpro

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Sixpack & bauchmuskeluebungen, 68

Hallo Doener...!  Ein Sixpack kann nicht allein durch ein Muskeltraining erreicht werden. Dies liegt daran, dass die Muskulatur kaum oder gar nicht auf die Fettspeicher in der Körpermitte zurückgreift. Jetzt kommt es natürlich auf Deinen Istzustand an. Du brauchst Bauchmuskeltraining - das ist klar. Sit-ups und andere Bauchmuskelübungen bauen zwar die entsprechenden Muskeln auf, aber kein Fett ab. Damit man das Sixpack sehen kann, sollte man einen Sport mit möglichst guter Fettverbrennung ins Programm aufnehmen - oder halt eine Diät was ich schlechter finde. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Kommentar von doenermanpro ,

Könntest du mir ein beispiel geben für einen solchen sport? Würde Stepper, Fahrrad, Laufband und co. nicht reichen?

Kommentar von kami1a ,

Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. Fahrrad und Schwimmen weniger

Kommentar von Loris1996 ,

Stimmt, joggen ist wirklich gut, Crosstrainer auch. Schwimmen wirkt erst ab einer längeren Zeit, fordert aber auch Muskeln des ganzen Körpers. Das ist gut und schlecht gleichzeitig da du diese Muskeln zwar so trainierst, aber durch dein normales Training nebenbei auch schnell mal übertrainieren kannst.

Kommentar von kami1a ,

Schwimmen trainiert nur den Oberkörper wirklich.

Antwort
von Loris1996, 8

Theoretisch geht es nur mit der Atkins Diät, als einer der das aber 2 mal hardcore mit 0 Gramm Kohlenhydrate in 2 Wochen jeweils gemacht hat, kann ich dir das allerdings überhaupt nicht empfehlen.... ich werde es auch nichtmehr machen denke ich. Ist extrem ungesund und der Jojo Effekt ist absoult unausweichlich.

Mittlerweile fresse ich wieder viel und zum ersten Mal richtig anständig und bin total zufrieden, ich werde zwar etwas geringfüg fetter ABER das Muskelwachstum ist verdammt hoch, höher als jemals zuvor.

Ich weiß noch nicht genau wieso das jetzt so ist, aber ich nehme an das ist mein neuer Trainingsplan.

Ich habe früher so wie du 3-4 mal in der Wopche trainiert, und dann meistens alles in einem Tag, war bis zu 4 Stunden täglich dort, war aber ab 1-2 Stunden immer total Matsch...

Jetzt wo ich 3er Split mache und jeden Tag eine eigene Muskelgruppe habe geh ich ausseinander wo es nur geht, seit August habe ich fast 4-5 Kilo zugenommen, und davon sicher 2,5-3 Kilo Muskeln, so schnell ging das noch nie bei mir.
Kann ich dir nur empfehlen, und das Sixpack sprießt auch, ich kriege schneller Bauchmuskeln als dass mein Körperfett es verschwinden lässt.

Übrigens, jetzt wo der Winter kommt kannst du ruhig fressen und hart trainieren, vergiss mal dein Körperfett, das kannst du dann richten wenn es wieder warm wird. Wenn man viele Muskeln hat baut man auch viel besser Fett ab! Plag dich jetzt nicht mit einer Balance, das wollte ich auch immer versuchen aber das klappt einfach nicht gut. Die Leute um mich herum hatten alle Recht, du musst dir fast schon eines aussuchen, richtig viele Muskeln und DANN fett abbauen, oder zuerst Fett abbauen und DANN richtig viele Muskeln.

Eine Kombination ist meistens unnötig langwierig und belastend meiner Meinung nach.

Antwort
von SechsterAccount, 97

Ist nur möglich wenn man blutiger Anfänger ist und davor quasi null Sport gemacht hat , dann ist es möglich ansonsten ist es gleichzeitig nicht möglich . :/ schade wenn man so drüber nachdenkt

Antwort
von Blade4Death, 89

Selbstverständlich! Ernähre dich einfach gesund und nimm genug Eiweiße zu dir (Glas Milch oder so ^^ ). Dann kannst du quasi das Körperfett zu Muskeln machen :D

Kommentar von SechsterAccount ,

Genau dann kommt nämlich über Nacht die nette milchfee und macht aus fett , Muskeln , so geht das , ganz easy xD ~ nicht !

Kommentar von Blade4Death ,

Wenn du meinen Kommentar nicht mal verstehst, brauchst du echt dringend ein Sixpack. Und wenn du doch soo schlau bist, warum fragste dann überhaupt?

Kommentar von doenermanpro ,

Das war ich nicht..?

Kommentar von Blade4Death ,

Oh sorry. Beziehs einfach nicht auf dich ^^

Kommentar von GRULEMUCK ,

Ich denke SechsterAccount ging es rein um die Aussage "Dann kannst du quasi das Körperfett zu Muskeln machen". Das ist selbstverständlich nicht möglich.

MfG
GRULEMUCK

Kommentar von Blade4Death ,

Das kann gut sein, aber ich hatte ja auch schließlich "quasi" dazugeschrieben

Kommentar von GRULEMUCK ,

Der Fragensteller kann aber "quasi" nichts mit der Aussage anfangen, weil sie im Kern ja falsch ist ¯\_(ツ)_/¯ 

Genau deshalb gibt es in diesem Sport auch so viele Mythen und irgendwelches Halbwissen. Der eine liest aus dem Satz eben doch heraus man könne Fett in Muskeln umwandeln und schon verbreitet sich so eine Geschichte wieder ^^

MfG
GRULEMUCK

Kommentar von Blade4Death ,

Ok das stimmt ^^ Hiermit nehme ich meine Aussage offiziell zurück

Antwort
von OnemoreTime, 88

Hallo doenermanpro,

Trainiere einfach hart, und iss gesund.

Ich habe selbst trainiert und weiss bescheid.

Massephase ist Unsinn.

Erdnüsse, Fisch, Rindfleisch, Brokkoli, Reis, Mandeln, Apfel, Bananen,

iss gesund :) und trink genug Wasser.

Bei Fragen melde dich, ich helfe dir gerne weiter.

Kommentar von SechsterAccount ,

Eine massephase beschriebt lediglich die Zeit in der man im Überschuss ist , dass man da gesund essen soll , sollte klar sein !

Kommentar von OnemoreTime ,

Ja gut erkannt. Mir ist das bewusst, ich habe Bodybuilding gemacht. Gruss^

Antwort
von Unknownnot24, 63

Ja. Als Anfänger geht dass umso leichter als einer der schon 1/2/3Jahre dabei ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community