Frage von GidoVD, 41

Sixpack und Muskelaufbau zur gleichen zeit?

Hey bin m/16 und ich bräuchte mal einen kleinen Rat oder eine Hilfe. Ich möchte gerne Muskeln aufbauen also trainiere auch schon seit 2 Jahren aber man muss zum Muskelaufbau viel essen dies das aber ich möchte mein sixpack behalten und bin deswegen wenn es ums essen geht etwas zurückhaltend weil ich befürchte das mein sixpack dadurch gefährdet wird.Wäre mega nett wenn ihr mir einen Tipp mitgeben würdet damit ich ordentlich Muskeln aufbaue und dabei mein sixpack behalte obwohl ich viel esse ;) Danke im Voraus 😊👍🏼

Antwort
von AndiS19, 7

Schau einfach, dass du wenig Kohlenhydrate zu dir nimmst. Die werden vom Körper gespeichert wenn es zu viel wird. Und das leider bei Männern bevorzugt als Bauchfett.

Kann nur empfehlen, versuche im Herbst-Winter einfach richtig aufzubauen. Scheiß auf Sixpack. In der Zeit habe ich auch keins. Im Frühjahr gehts dann wieder runter mit dem Fett, möglichst ohne Muskulatur abzubauen. Dann hast du ne harte Defi und sicher auch ein noch härteres Sixpack.

Antwort
von reverse95, 5

Hi!

Beim Muskelaufbau wirst du (wahrscheinlich, außer du bist ein genetischer Freak ;) ) immer ein bisschen Fett ansetzen. Deshalb gibt es im Bodybuilding und auch unter Hobby-Kraftsportlern die Aufbau- und Definitionsphase. Erst werden Muskeln draufgepackt, anschließend die Kollateralschäden beseitigt, also das Fett verbrannt, um das Sixpack freizulegen.

Du kannst, wie es hier schon beschrieben wurde, aber beeinflussen, wie viel Fett dein Körper im Aufbau ansetzt. Indem du dich sauber ernährst, deinen Kalorienüberschuss langsam erhöhst und dich währenddessen genau beobachtest, kannst du den Fettaufbau in Grenzen halten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten