Sixpack und Abnehmen ohne Fitnesstudio?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzliches Ganzkörpertraining mit Eigengewicht reicht hier völlig aus.
Zusätzlich kommt natürlich noch die Ernährung.

Für dein gewünschtes Sixpack sind Crunches, Situps, Leglifter oder Legangles zu empfehlen. (Mache ich auch - alles daheim 3x die Woche - Sixpack ist gut sichtbar).

Zusätzlich Ganzkörpertraining hinsichtlich Rücken, Beine, Arme durch Klimmzüge, Pushups, Kniebeugen etc. Ebenfalls 3 mal die Woche.

Um abzunehmen sind Ausdauersportarten gut - am Besten im Verein, da du dort vom Trainer und deinen Kollegen zusätzlich gepusht wirst an deine Grenzen zu gehen. Wenn du das aber auch alleine machen willst dann durch regelmäßiges Joggen (ich persönlich ziehe im Winter Eishockey 1x die Woche zusätzlich vor :)).

Jetzt haben wir das Training angesprochen - was aber mit der Ernährung?
Um das Sixpack gut sichtbar zu machen ist Definition gefragt. Ein schön definiertes Sixpack gibts erst, wenn dein Körperfettanteil (KFA) niedrig ist.
Erst dann kommen die Muskeln schön zum Vorschein (auch wenn du sie nicht anspannst).

Du solltest also erstmal herausfinden, wo dein aktueller KFA liegt, dann deine Ernährung und dein Training entsprechend anpassen.

Du wünschst dir das Ganze bis "Sommer".
Wenn damit Mai / Juni gemeint ist, dann kommt es drauf an, wie dein Körper derzeit aussieht, dein KFA und inwiefern deine Muskeln in der Vergangenheit gefordert wurden und es in Zukunft werden.
Auf jeden Fall solltest du nicht mehr länger warten loszulegen. Sonst wirds knapp  (was es sowieso schon ist).

FeX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Sixpack : Situps  Crunches, zuhause.

Abnehmen : Eine Freundin hat 40 kg durch Jogen verloren. Crosstrainer, Stepper und Laufband passen auch.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ja. Es gibt z.B. dieses maxxF Training, was alleine mit Körpergewicht funktioniert. Zusätzlich könntest du dir eine Hantelbank und diverse Hanteln+Gewichte besorgen. Und halt auch ein bisschen Joggen gehen.

Im Fitnesstudio kannst du deine Erfolge aber besser kontrollieren und wirst beraten, damit du die Übungen so machst, dass sie dir nicht schaden und dass sie den gewünschten Erfolg bringen. Es gibt auch Studios für 20€ im Monat. Das ist meistens besser, als zu Hause zu trainieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daCypher
25.02.2016, 11:00

Oder alternativ kannst du es ja so machen, dass du z.B. ein Jahr im Studio trainierst, damit du richtig lernst wie es geht und danach dann halt zu Hause weitermachst.

Eine Hantelbank und ein Set mit Kurzhanteln, Langhantel und SZ-Curlstange kostet aber zusammen schon über 200€. Dafür könntest du bei einem günstigen Fitnesstudio fast ein Jahr trainieren.

0

Mach zuhause ein Paar übungen für den bauch situps und so ein startart kram halt und ernähr dich gesund

abends vor allem keine kohlenhydrate

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?