Frage von davcio1805, 33

Sixpack in schneller zeit?

Hallo, und zwar bin ich 15 jahre alt, 1.86m groß und wiege 89kg.. das heisst zu viel! und ich würde jetzt gerne abnehmen und ich hab auch einen ftiness vertrag. An den seiten hab ich so ne speckschicht und etwas ander brust und bauch. Deshalb wollte ich fragen Welche übungen ich am besten im fitness machen sollte, wie oft in der woche , lohnt es sich jeden tag dafür 30-40min laufen und welche diät?? hab etwas von der Anabolen Diät gehört ?? Wenn möglicj so 10 wochen wenn ich durchzieh und Sixpack wäre nicht schlecht😁 Ich hoffe auf hilfreiche antworten Danke im Voraus!! Mit freundlichen Grüßen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pummelweib, Community-Experte für Ernährung & Training, 15

Einen Sixpack bekommt man nicht so schnell, zuerst einmal muss deine Fettschicht darüber verschwinden.

Eine Diät solltest du nicht machen, lieber eine gesunde Ernährungsumstellung.

Minderjährige sollten gar nicht abnehmen nicht abnehmen, weil es der Körper selbst reguliert, wenn man wieder wächst, dann streckt sich der Körper. Es sei denn, es ist starkes Übergewicht vorhanden, dann sollte man einen Arzt zu Rate ziehen, der einen Ernährungsplan erstellt, der auf einen zugeschnitten ist.

Mit einer gesunden Ernährung und dem Wachstum reguliert es dein Körper ganz von alleine, das einzige was du brauchst, ist Geduld. Wenn du wieder wächst, dann streckt sich dein Körper und das Problem könnte sich ganz schnell, von selbst erledigt haben.Jeder Körper setzt es anders um, am beste sind Ausdauersportarten wie: joggen, walken, inlinern, u.s.w.

Abnehmen kann man nur mit einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährungumstellung, Sport unterstützt da nur.

Mit der richtigen Ernährung und unterstützend Sport kann man viel erreichen, aber man braucht viel Geduld, das geht leider nicht, von heute auf morgen. auch ist vieles genetisch bedingt, so das man an bestimmten Stellen gar nicht abnehmen kann und der Körper sucht sich aus, wo er zuerst abnimmt und das sind nicht immer gleich die Problemzonen, die kommen nämlich oft erst zum Schluß.

Wenig essen macht keinen Sinn, denn dein Körper braucht Nahrung um richtig arbeiten zu können. Wichtig ist das du deinen Grundumsatz hast und nicht zu wenig zu dir nimmst, sonst geht dein Körper auf Sparflamme und du nimmst nicht mehr ab. du musst mehr verbrauchen als du zu dir nimmst, um abzunehmen. Das beste ist eine gesunde Ernährungsumstellung. Auf Kohlenhydrate solltest du im Wachstum nicht verzichten.

Es ist ratsam langfristig abzunehmen, also langsam, anstatt zu schnell, weil man es sonst ganz schnell und noch mehr wieder drauf bekommt. Wenn du zu wenig zu dir nimmst, dann geht dein Körper auf Sparflamme und du kannst gesundheitliche Schäden, bis hin zu Essstörungen davon tragen.

Schnell abnehmen macht nie Sinn, denn dann nimmt man durch einen Jo Jo Effekt auch schnell wieder zu. Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. Gerade am Anfang, nimmt man durch den hohen Wasserverlust mehr ab.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Wichtig ist, wenn schon abnehmen, dann gesund. Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkorn- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

LG Pummelweib :-)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Muskulatur & Sixpack, 14

Hallo! Sport ist gut für Dich aber das mit dem Sixpack würde ich sein lassen. 

Übrigens :  Die Dauer ist individuell verschieden. Meistens dauert es 1 Jahr oder mehr selbst wenn man kein Fett hat, bei manchen wird es auch nie etwas. Hängt auch von genetischen Faktoren ab.

  •   Das Sixpack ist für den Körper so viel wie der Aschenbecher für ein Auto
  • Training dafür geht meistens auf Kosten anderer Muskeln.
  • Die meisten mit Sixpack haben Stängelbeine wie Spongebob.
  •  Durch einseitiges Training geht der Rücken kaputt.
  •   Sixpack ist ein Dauerprojekt - ohne Training geht der wieder weg. 

Trainiere komplex den ganzen Körper - macht mehr Sinn. Alles Gute.

Antwort
von CocoKiki2, 33

mach jeden zweiten tag ein ganzkörpertraining. wenn du möchtest (obwohl ichs langweilig find) kannst du danach noch 3x die woche 15 minuten lang laufen. ernährung muss natürlich passen.

Antwort
von pumbalumpu, 18

Hier schau mal, Farid kenne ich persönlich. Ich habe ihn mal auf einer Messe kennengelernt. Seine Videos sind wirklich super, hilfreich und auch unterhaltsam. 

Antwort
von Fxrbiddenvoices, 29

So wie sich das anhört willst du da voll was über Knie brechen.. Ich würde mich vorher mal im Internet informieren, was überhaupt vertretbar ist.

Kommentar von davcio1805 ,

http://www.menshealth.de/artikel/vom-speckbauch-zum-waschbrettbauch.245187.html deshalb hab ich 10 wochen geschrieben und es kann natürlich länger dauern

Antwort
von NoName8282, 23

10 wochen ? Nicht möglich

Kommentar von davcio1805 ,

http://www.menshealth.de/artikel/vom-speckbauch-zum-waschbrettbauch.245187.html deshalb hab ich 10 wochen geschrieben und es kann natürlich länger dauern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community