Frage von derDennis97, 197

Sixpack aber keine Kraft?

Ich bin ziemlich dünn und habe kaum Fett an mir (bin 19, 185cm, 52kg) und man sieht deshalb meine Muskeln (auch wenn die nicht wirklich groß sind) wegen dem fehlenden Fett ziemlich gut. An meinem Bauch sieht man auch ganz leicht ein Sixpack, da wo meine Rippen aufhören.

Ich frage mich, warum man mein Sixpack sieht, weil ich nie trainiert habe!? Weil eigentlich müsste man doch dann stark sein, wenn man ein Sixpack hat, aber sogar meine Freundin ist stärker als ich, aber sie ist auch eher fester gebaut (um's nett aus zu drücken^^^) Nein, sie ist nicht fett, aber doch etwas pummelig (ca. 170cm und 80kg).

Wie kann denn das sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xSimonx3, 96

Man sieht dein "Sixpack", weil jeder diese Muskeln hat. Wenn du noch nie richtiges Krafttraining über Jahre gemacht hast, bist du auf jeden Fall zu dünn, wenn man die Muskeln sieht! Hoffentlich bist du keiner, der damit angibt...

Kommentar von derDennis97 ,

Nee angeben tu ich damit nicht, aber ich finde, das sieht cool aus und lenkt (finde ich) ein bisschen von meinen Rippen ab, die man leider ziemlich stark sieht. Ich nehme nur sauschwer zu, war schon immer ein bisschen dünn.

Kommentar von xSimonx3 ,

Das sieht nicht cool aus... Man selbst denkt, dass man trainiert aussieht, aber jeder erkennt den Unterschied und merkt auch, dass das nicht trainiert ist...

Kommentar von derDennis97 ,

Woran erkennt man denn das? Naja, es ist nur leicht zu sehen, aber ich find's irgendwie schon nett :) Dagegen meine Freundin, die ist zwar stärker, aber eben auch viel schwerer und hat schon eine gute Schicht über ihre Muskeln. Ich persönlich finde das schon schöner, wenn es "definierter" aussieht (kann ich ihr nur nicht sagen, um meines Lebens Willen) :o)

Kommentar von xSimonx3 ,

Definiert ist das wohl kaum. Hast aber schon recht, dass es besser aussieht, als wenn man dort viel Fett hat. Jedoch ist es halt mega ungeil, wenn man die Rippen so stark sieht. Du kommst mir auch so rüber, als wärst du mit deiner Freundin nicht zufrieden.  

Kommentar von derDennis97 ,

Naja lustige Geschichte... wir hatten uns im Winter kennengelernt, draußen, da war ich halt dick eingepackt und dachte, sie auch. Trafen uns noch ein zweites mal, auch draußen (Weihnachtsmarkt) und erst als ich sie mal zu mir einlud merkte ich, wie pummelig sie eigentlich wirklich ist (obwohl ich da noch etwas weniger wog als jetzt). Sie hatte aber auch bestimmt gedacht, dass ich dicker wäre :) Aber es kommt ja nicht nur darauf an. Sie hat ein super hübsches Gesicht und ist auch total lieb, das gleicht vieles wieder aus :)

Und dass man meine Knochen so stark sieht, daran hab ich mich gewöhnt. Früher hat es mich auch gestört, aber inzwischen hab ich mich daran gewöhnt. Klar, vor allem im Sommer am See oder so gibt's schon immer wieder mal blöde Kommentare, aber die kommen meistens von Dicken, wo ich mir dann nur denke, dass sie wohl einfach nur neidisch sind :o)

Kommentar von xSimonx3 ,

Wenn du so unzufrieden bist, solltest du dich vielleicht trennen. Oder schenke ihr doch eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio / mache den Vorschlag, dass ihr zusammen geht.

Kommentar von derDennis97 ,

Oh sorry, das kam dann wohl echt falsch rüber :) Ich liebe sie sehr, nur wäre es schöner, wenn sie schlanker wäre, aber es kommt mir nicht nur auf's Äußere an. Deshalb würde ich mich nicht von ihr trennen. Das einzige war mich stört ist, dass sie stärker ist als ich. Wenn sie mich z.B. umarmt und zu fest drückt, bleibt mir auch schon mal die Luft weg und tut manchmal auch weh, auch wenn sie das bestimmt nich will. Naja und wenn sie schlanker wäre, könnte sie vielleicht auch mal "oben" sein ;)

Ich bin aber viel zu faul zum trainieren, muss ja auch arbeiten und bin danach meistens eh k.O. und bevor ich meine Freundin sage, sie soll ins Fitness-Studio um abzunehmen, müsste ich auch erst mein Testament machen ;-))

Kommentar von xSimonx3 ,

Wenn ein Fitnessstudio nicht in Frage kommt, kauf doch ein Laufband o.Ä. :D. Wenn du unzufrieden bist, musst du etwas ändern. Rede doch wenigstens mit ihr.

Kommentar von derDennis97 ,

Hehe so den Wink mit dem Zaunpfahl meinst du? Ich hatte es schon einmal angesprochen. Vielleicht hatte ich mich undiplomatisch ausgedrückt, aber sie war da echt angefressen -.-

Oder meinst du, das Laufband auch für mich? Bisschen Ausdauer wäre bestimmt nicht schlecht, aber werde ich dann nicht noch dünner? Das will ich eigentlich nicht unbedingt ...

Kommentar von xSimonx3 ,

Wenn du Sport machst, musst du schon auch mehr essen ^^

Kommentar von derDennis97 ,

Naja bin ja froh, wenn ich genug runter kriege um nicht abzunehmen -.- hab nie so wirklich großen Hunger...

Aber danke für deine Antworten!!

Kommentar von xSimonx3 ,

Kein Problem. Wenn du Sport machst, bekommst du doch automatisch mehr Hunger ;)

Antwort
von FlyingCarpet, 110

Diese Muskeln hat jeder, weil Du so dürr bist, sieht man sie, obwohl sie nicht große sind. 

Kommentar von derDennis97 ,

Naja, bisschen dünn bin ich schon, man sieht halt meine Rippen, aber dafür auch mein Sixpack. Aber wenn ich dicker wäre, würde man doch das Sixpack gar nicht mehr sehen! Heißt das, dass man bei starken Kerlen kein Sixpack sehen kann? Ich kapier das irgendwie nicht, sorry wenn die Frage vielleicht blöd kommt ...

Kommentar von FlyingCarpet ,

Wenn Du dicker wärst (Fettzellen) würde die das Sixpack verdecken. Deshalb trainieren viele ja ;) Meist mit Krafttraining im Vordergrund, weil die Muskeln auch Fett als Energie verbrauchen.

Die meisten wollen "massig" wirkende Muskeln, bzw. kräftig sein und auch so wirken.

Antwort
von haftabi, 90

mit 185cm und 52 kg ist es kein wunder dass man alle deine muskeln siehst, aber du gleichzeitig keine kraft hast :D. Du hast einfach kein fett das die muskeln überdeckt, hast aber deine muskeln wohl auch nie wirklich trainiert hast.

Ich würde mir aber sorgen machen bei nur 52 kg trotz 185cm größe. Klar man kein dünn sein aber das ist schon extrem wie ich finde. laut bmi wärst du sogar unter 65 kg untergewichtig. Natürlich passen diese angaben nicht wirklich, aber ich finde deine gewicht irgendwie besorgniserregend :(.

Kommentar von derDennis97 ,

Achso, ich dachte halt immer, dass Leute mit Sixpack stark wären und wunderte mich, warum ich bei mir die Bauchmuskeln (auch wenn's nur ganz leicht ist) sehen kann und ich trotzdem keine Kraft habe. Aber das sind auch fast die einzigen Mukkis, die ich sehe. Okay, an meinen Armen sehe ich sie auch gut, aber meine Arme sind halt auch total dünn, da hätte ich auch nicht gedacht, dass die Muskeln dort stark sein können :)

Ja ich weiß dass ich ein bisschen dünn bin, aber ich war noch nie viel dicker (mein höchstes waren mal 57kg). Ich habe einen schnellen Stoffwechsel und auch nie so riesen Kohldampf^^ Aber ich bin schon immer dünn gewesen, keine Sorge ;) Ich find's auch besser lieber so zu sein, als rum zu schwabbeln ^_^

Kommentar von haftabi ,

viel gewicht heißt nicht automatisch schwabbel :D

ich wiege z.b. 82kg bei 1,79m und hab trotzdem einen kfa von 10% da schwabbelt nix ;)

hast du es den schonmal mit muskelaufbau probiert?

Kommentar von derDennis97 ,

82?? Dann bist du jeden Tag am Pumpen oder? Krass! Naja ich hab's ein paar mal probiert, aber obwohl ich wenig wiege schaffe ich ja noch nicht mal eine normale Liegestütze, ich glaube, dafür sind meine Arme viel zu dünn. Ist zu frustrierend^^ Aber ich bin da glaub ich auch zu faul für...

Kommentar von haftabi ,

naja soviel trainiere ich nicht, bin von natur bisschen breiter gebaut, aber ich mach nur 20-30 minuten sporrt täglich (außer cardio das sind 60 minuten).. aber die 20-30 minuten können echt viel bringen. 

du bist wohl einfach ectomorph vom körpertyp her. ich kenne genug leute die mit regälmäßigem training(auch nur ca.20-30 minuten am tag) ziemlich viel aufgebaut haben. 

Das größte problem ist sowieso aber die ernährung :D

Kommentar von derDennis97 ,

Die Ernährung .. und die Zeit ... und die Lust!

Daran wird's dann wohl am Ende scheitern... naja, aber immerhin sieht es optisch nach "stark" aus :o) (immerhin am Bauch)

Antwort
von Tiberius1, 99

Dass man ein "Sixpack" durch haeufiges intensives Bauchtraining oder dergleichen aufbaut, ist ein leider weit verbreiteter Trugschluss.

Bauchmuskeln hat logischerweise jeder zu einem gewissen Masse, der eine mehr, der andere weniger. Ansonsten koennten wir Menschen beispielsweise gar nicht aufrecht stehen/gehen. Diese Bauchmuskeln allerdings kommen nur zum Vorschein, wenn man ueber einen besonders niedrigen KFA (Koerperfettanteil) verfuegt. Dieser sollte idealerweise unter 10, eher sogar 8, Prozent liegen.

Da du mit deinen 52kg Koerpergewicht auf eine Groesse von 185cm stark untergewichtig bist, ist das bei dir natuerlich der Fall.

Somit geht ein "Sixpack" rein gar nicht mit Staerke oder Kraft einher und ist etwas, das wir alle, unter all dem Bauchspeck verborgen, jetzt gerade besitzen.

Nette Notiz am Rande: Versuche bitte zuzunehmen, dein Untergewicht ist extremst ungesund und wird dir langfristig schaden.

Kommentar von xSimonx3 ,

Deiner Meinung nach ist Bauchtraining also unnötig?

Kommentar von Tiberius1 ,

Nein, es ist nicht unnoetig. Es kann dir schliesslich trotzdem dabei helfen, die Auspraegung deiner Bauchmuskeln oder die generelle Staerke in Bezug auf die Bauchmuskeln als Stabilisator bei Uebungen wie Kreuzheben und Kniebeugen zu verbessern.

Allerdings, wie bereits erwaehnt, verfuegt jeder Mensch ueber ein Sixpack, die einen aufgrund genetischer Faktoren staerker ausgepraegt und aesthetischer als die anderen.

Kommentar von derDennis97 ,

Keine Ahnung, wie hoch mein KFA ist, aber bestimmt ist der nicht hoch, weil man ja auch meine Rippen ziemlich stark sehen kann. Ja ich weiß, dass ich ein bisschen zu dünn bin, aber ich nehme nur sauschwer zu aber total easy ab. Ich war schon immer ein bisschen dünner als andere, keine Sorge :)

Kommentar von Koestiii ,

Deiner Meinung nach würden die Bauchmuskeln alle gleich aussehen und könnten überhaupt nicht trainiert werden ?

Kommentar von Tiberius1 ,

Wie kommst du denn darauf? Mein Punkt war lediglich, dass jeder, unter Bauchspeck verborgen (oder eben auch nicht), ueber Bauchmuskeln verfuegt, die man auch haeufig als "Sixpack" aufgrund ihrer Form/Aneinanderreihung bezeichnet.

Natuerlich weisen nicht alle Bauchmuskeln die markante und aesthetische Sixpack-Form auf, habe ich nie behauptet.

Antwort
von Junkerbude, 81

Weil du kein Fett hast und daher sieht man die Bauchmuskeln. Du bist ein hardgainer, dass heißt du musst mehr essen (sechs mal am Tag) und nebenbei trainieren. Mehr essen besonders Kohlenhydrate :) du verarbeitest und verbrauchst zu viele Kohlenhydrate und nebenbei hast du nie wirklich heißhungerattacken oder isst nicht zuuuu viel.

Kommentar von derDennis97 ,

Puh, aber so viel kann ich gar nicht essen! Meinst du, wenn ich dick werde, dass ich dann stärker werde? Aber dann sieht man doch meine Muskeln gar nicht mehr?!

Kommentar von Junkerbude ,

Wenn du mehr isst, dann musst zu 100 % nebenbei trainieren ! Google Hardgainer einfach ;) 

Antwort
von HSDXD09, 70

Jeder Mensch hat wenn sein fettanteil gering genug ist ein six Pack das ist quasi deine Grundmuskulatur .

Kommentar von derDennis97 ,

Das hat dann gar nichts mit Stärke zu tun, wenn man ein sichtbares Sixpack hat? Also es ist nur klein, aber immerhin :)

Kommentar von xSimonx3 ,

Doch, ein Sixpack hat auch mit Stärke zu tun. Wenn du deine Bauchmuskeln trainiert hast, sieht man das Sixpack auch mit etwas höherem KFA.

Kommentar von derDennis97 ,

...aber wenn man dünn ist und ein Sixpack hat, heißt das, dass man dann schwach ist? Ich meine, das stimmt ja auch, dass ich echt nicht viel Kraft habe, nur dachte ich halt immer, wenn man das sieht, dass man dann stärker wäre, weil's halt total trainiert und sportlich aussieht... so kann man sich täuschen... -.-

Kommentar von HSDXD09 ,

das stimmt auch wenn sich sie Pack und Masse nicht sehr vertragen geht das durch viel training

Kommentar von HSDXD09 ,

Ja bei deinem Gewicht ist es auch gar nich möglich große Kraft zu entwickeln die Ernährung macht 70% aus das heißt du kannst soviel Sport treiben wie du willst ohne essen geht nichts

Kommentar von derDennis97 ,

Ich krieg leider nicht so viel runter und bin auch schnell satt. Ich esse bestimmt zu wenig, ja .. und dazu hab ich noch nen sauschnellen Stoffwechsel, der das ganze noch unterstreicht^^ Aber Sport mache ich eigentlich sowieso nicht, keine Zeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community