Sitzplatz im IC (Intercity) oder CNL (CityNightLine)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Nachtzüge haben teilweise ganz normale Wagen dabei. In den IC- Abteilen hast du ganz normale Sitzplätze, wie im IC halt, inkl. voller Beleuchtung, die CNL-Sitzplätze (=Sleeperette) haben etwas mehr Beinfreiheit, man kann die Sitze deutlich weiter nach hinten klappen, sowie wird der Wagen abgedunkelt. Dafür sind sie etwas teurer. Für eine Über-Nacht-Fahrt sind sie definitiv vorzuziehen. Informier dich aber auch mal, was ein Platz im Liegewagen kostet. So viel mehr ist es auch nicht. Richtig teuer sind nur die Schlafwagen. Im Liegewagen hast du eine einfache Liege zum hinlegen, im Schlafwagen ein Abteil mit richtigem Bett und Decke und Waschbecken, im Schlafwagen 1.Klasse sogar Clo und Dusche im Abteil. Aber das kostet dann richtig....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ecki2000
27.02.2016, 06:22

Okay, ich fahr immer Liege oder Schlafwagen, deshalb kenn ich die Preise da nicht. Aber der Unterschied ist wohl, das im IC-Sitzwagen keine Reservierung erforderlich ist, man kann sich da also einfach so reinsetzen. Ist sehr beliebt bei Pendlern, früh um 5 werden Wagen voll und laut. In der Sleeperette must du zahlen. 4,50€ = Aufpreis inkl. Sitzplatzreservierung. Um auf Nummer sicher zu gehen, frag aber lieber bei der Bahn direkt nach, ich erzähl dir nur meine Erfahrungen als Fahrgästen und meinen Tickets

0

Soweit ich mich entsinne, hast du im CNL die Chance auf Liegesitze, im IC nicht. Dann würde ich Liegen vorziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DomeC
26.02.2016, 17:24

Sicher das du die Sitzplätze im CNL nicht mit den Liege- und Schlafwagen vertauschst?

0

Was möchtest Du wissen?