Sitzplatz im Flugzeug reservieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Lufthansa kannst Du auf der Langstrecke gegen Entgelt reservieren, ist Economy meist aber nicht erforderlich, es sei denn, ihr wollt unbedingt die Plätze mit mehr Fußraum (bei denen einem aber die Klobesucher auf den Füßen stehen) reservieren, ansonsten reicht der Online Check-In. 2x2 werdet ihr nur beim A330 (z.B. Eurowings und AirBerlin) oder A340 (m.W. nur noch Lufthansa) am Fenster finden, alle anderen Urlaubsflieger sind am Fenster dreifach bestuhlt, da bliebe nur die drei nehmen + einen über den Gang oder bei den großen Fliegern vier in der Mitte. Wenn Du bei Fluggesellschaften den Flug direkt buchst, kannst Du Dir den Platz bei den teureren Tarifen oft direkt bei der Buchung aussuchen (z.B. bei Emirates). Du musst dann aber auch sofort bezahlen und hast keinen Sicherungsschein gegen eine Pleite der Airline (würde ich z.B. bei AirBerlin nie machen). Außerdem musst Du selbst für einen alternativen Transport sorgen, wenn die Airline streikt (hohe Gefahr bei Lufthansa/Eurowings). Riskiere ich nur bei Premium Airlines wie den Golf Cariern (Emirates, Qatar, Etihad), Singapore, Emirates, Cathey oder ANA, die höchstwahrscheinlich weder Pleite gehen noch streiken werden.

Bei den meisten Pauschalreisen kannst Du nicht vorher reservieren, ihr könnt aber gerne mal im Reisebüro danach fragen. Wenn Du Glück hast, kannst Du Dir die Plätze beim Online-Check-In aussuchen. Einem Kollegen ist es aber schon mal passiert, dass das Reisebüro bei einem Emirates Flug ein Häkchen nicht gemacht hat und der Check-In nur am Schalter ging. Da heißt es früh genug da sein. In der Regel bemühen sich die Fluggesellschaften aber, dass Familien nicht getrennt werden. Ich habe auf dem Weg mit LH nach New York sogar schon mal erlebt, dass die Stewardessen noch nach dem Boarding versucht haben, eine Großfamilie zusammenzuführen, was zu einen lustigen Verschieberätsel geführt hat, bis alle zufrieden waren :D Fakt ist aber: Je billiger der Tarif, desto weniger wird man auf solche Bedürfnisse Rücksicht nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt durchaus Flugzeuge, mit 4 Sitzen pro Reihe (in der Mitte), gerade bei der Langstrecke, z. B. den A380, den A330, die B747. Es hängt halt von der Bestuhlung durch die Airline ab. 

Am besten lässt Du alles das Reisebüro machen, schließlich ist das ein Dienstleister. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Vorabreservierung für Sitzplätze im Flieger ist durchaus möglich, kostet aber pro Person einen Aufschlag von 3 - 10,-€ p.P. je nach Airline. Bei einem Online-Check-In ca 36 Std. vor Abflug kannst du dir die Plätze auch aussuchen und kostenlos fest reservieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skjs2016
15.08.2016, 13:01

Da kenne ich mich leider gar nicht aus... Habe auch schon überlegt online zu buchen aber habe angst etwas falsch zu machen oder so

0

du kannst im Reisebüro reservieren, kostet aber etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung