Frage von JewlzTheHw, 70

Sitznachbarin in der Schule hat mich gekorbt?

Nun da ist ein Mädchen in meiner Klasse zu Beginn haben wir ( sie 14/ ich 14) uns bis aufs blut gehasst bis wir zwangsmäßig umgesetzt wurden ....nebeneinander. Mit der Zeit verstanden wir uns wirklich sehr gut lachten viel und brachten den ein oder anderen lehrer zur verzweifelung. Aber ich bin jetzt auf die gloreiche Idee gekommen sie nach einem Date zu Fragen. Auf einen Zettel geschrieben das ich sie süß finde und gern mal was mit ihr machen würde und diesen schnell unter der Bank ihr in die Hände gedrückt. Zunächst kam keine Antwort bis sie mir per Whatsapp nen Korb gegeben hat . Ich stehe vor Folgendem Problem sie ist mir echt ans Herz gewachsen und wir hatten ne ganze Menge Spaß ich hab jetzt einfach Angst das wir uns nur noch anschweigen weshalb ich glaube das es ein Fehler war sie nach nem Date zu Fragen . Was soll ich tun ???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Winkler123, 34

Es war kein Fehler von dir. Es hätte ja auch klappen können mit ihr. Das kannst du doch vorher nicht wissen, du bist doch kein Hellseher.

Bleib einfach cool, laß sie in Ruhe ( Wenn sie dir einen Korb gegeben hat bringt das eh alles nix ), und gehe einfach locker mit ihr um. Mit der Zeit renkt sich das von selbst wieder ein, und ihr seid wieder normale Schulkollegen und sonst nichts.

Antwort
von pzwinge, 17

Hallo, als ich so alt war wie du ging es mir genau so. Sie hat mir einen Korb gegeben und ich hatte Angst, sie könnte mich dann nicht mehr leiden oder so.
Dazu kann ich dir 2 Sachen sagen.
1. Wenn ihr beide euch wirklich gut leiden könnt, musst du dran bleiben, bei mir hat sich das auch zu einer sehr guten Freundschaft entwickelt, mehr (leider) nicht.
2. Du bist 14. Mach dich wegen einem Mädchen jetzt nicht verrückt, es kommen noch mehr die dir den Kopf verdrehen.... Viel mehr...

Antwort
von CohibaLikesU, 38

Probier einfach nochmal aber lass dir zeit bzw. ihr. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community